Darkstars Fantasy News


13. Februar 2010

Weitere Details zu „Watcher of the Dead“

Category: News – Darkstar – 21:09

Watcher of the Dead (UK Cover)Um den herannahenden Veröffentlichungstermin ihres neuen Romans „Watcher of the Dead“ im April 2010 entsprechend zu würdigen, updated J. V. Jones ihren Website-Blog wieder regelmäßiger – und stimmt mit einigen Details bereits auf den vierten Teil ihrer Sword of Shadows-Saga ein:

So weist sie beispielsweise (erneut) darauf hin, dass ab diesem Band das Wort „Ice“ nicht mehr im Titel vorkommen wird. Das war bei den drei vorhergehenden Bänden jeweils der Fall. Jones bemerkt, dass wohl niemand zu einem Buch greifen möchte, in dessen Titel die Worte „gelbes Eis“ vorkommen, aus verständlichen Assoziationen *grinz*. Ein weiterer Grund dafür sei allerdings, dass Eis in diesem Roman keine so große Rolle mehr spielen wird wie in den vorangegangenen. „Es wird keine Eis-Höhlen geben und keine frostigen Festungen“, erklärt sie. „Außerdem ist es in den Clanlanden nun Frühling. Man kann das Wetter zwar immer noch kaum als warm bezeichnen, aber die Flüsse und Seen beginnen zu tauen.“

Darüber hinaus verrät die Autorin noch einige relevantere Details:

Dem Buch wird wieder eine „Was bisher geschah“-Sektion vorangestellt sein, was das Wiedereinsteigen in die Handlung erleichtern soll (DANKE!); diese wird zwanzig Tage nach „A Sword from Red Ice“ einsetzen.

Außerdem werden wir einen Teil des Hailhouse von Clan Blackhail kennenlernen, den wir noch nicht kennengelernt haben.

Und Jones hat einen kompletten Handlungsstrang aus dem Manuskript herausgenommen, der sich mit einer Figur beschäftigt hätte, die wir bereits kennengelernt haben. Keine Angst, dieser Handlungsfaden wird nicht ganz unter den Tisch fallen, sondern in Buch Nr. 5 wandern.

Den Grund dafür und einige andere Informationen könnt ihr hier nachlesen.

Das Buch bei Amazon vorbestellen: hier!

Tags:

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .