Darkstars Fantasy News


20. Oktober 2012

Engel, Vampire und Werwölfe in der Nautilus

Category: News – Darkstar – 18:03

Nautilus 104Am 26. Oktober ist der offizielle Erstverkaufstag der neuen „Nautilus – Abenteuer & Phantastik„. Und, da mag man von den Filmen halten, was man will: am anstehenden Twilight-Kinofinale kommt sie natürlich nicht vorbei!

Sebastian Geiger wirft nicht nur einen Blick auf den fünften Film, der Ende November in die Kinos kommt, sondern auch auf die vier vorangegangenen. Und ich selbt habe zum Feature eine zweiseitige Figuren-Galerie beigesteuert, in der nicht nur die Cullens und die Quileute-Indianer beleuchtet werden, sondern auch die zahlreichen anderen Vampire, die in „Breaking Dawn: Biss zum Ende der Nacht (Teil 2)“ eine Rolle spielen werden. Dabei war es mir wichtig, auch Informationen einfließen zu lassen, die in der Filmreihe (noch) nicht vorgekommen sind. Wer also nur die Filme kennt, erfährt hoffentlich ein paar interessante Details.

Gemeinsam mit Olga Krouk habe ich mich außerdem ausführlich mit den Blutsaugern auf dem aktuellen Buchmarkt befasst. Gemeinsam haben wir zehn Vampirroman-Autorinnen und -autoren gefragt (u. a. Lynn Raven, Markus Heitz, Nancy A. Collins und Kim Newman), welche Bedeutung der Vampirboom auf ihre eigenen Werke hatte und ob sie glauben, dass die Vampire nach dem Ende der Twilight-Kinofilme jetzt erstmal ausgebissen haben. Olga stellt darüber hinaus einige eher ungewöhnliche Vampire aus der aktuellen Phantastik-Literatur vor und hat noch einmal bei diversen Verlagslektoren nachgebohrt, wie die Zukunft der Vampir aussehen könnte. Weitere Vampirartikel gibt’s von Sebastian Geiger („Blutleser – Moderne Vampire sind erschreckend normal“) und Utz Anhalt („Der Vampir in uns – Vom Monster zum Popstar“).

Und weil zu den Vampiren mittlerweile auch die Werwölfe gehören, hat Utz Anhalt in einem vierseitigen Artikel den Mythos um den Mörderwolf aus der Auvergne verfasst und Nina Blazon zu ihrem Roman „Wolfszeit“ interviewt, in dem sie dieses Thema aufgreift. Ich selbst habe anlässlich der Veröffentlichung von „In deinen Augen“, dem letzten Teil von Maggie Stiefvaters Romantasy-Trilogie „Die Wölfe von Mercy Falls“ Max Felder, Gabrielle Pietermann und Johannes Raspe interviewt, die nicht nur die Hörbücher einsprechen, sondern auch Synchronsprecher in den „Twilight“-Filmen sind.

Während wir uns also alle mit den dunklen Monstern befasst haben, hat sich unsere Kollegin Sandy Kolbuch auf himmlische Protagonisten in der Literatur konzentriert. Sie gibt einen Überblick über aktuelle Engels-Romane in der Fantasy und hat Bestsellerautor Zoran Drvenkar interviewt, dessen Buch „Der letzte Engel“ gerade frisch erschienen ist.

Tja, und dann gibt es natürlich noch diverse Filmvorschauen (u. a. zu „Cloud Atlas“ und „Das wundersame Leben von Timothy Green„), Kolumnen wie „Heynes magische Schreibwerkstatt“ (diesmal mit Tom & Stephan Orgel) sowie Lese- und Hörspieltipps und einiges mehr.

Die „Nautilus 104“ könnt ihr wie immer auf der Verlagswebsite vorab durchblättern.

Tags:

1 Kommentar »

  1. Also, die Nautilus muss ich haben.

    Comment by Djamena — 21. Oktober 2012 @ 19:42

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .