Darkstars Fantasy News


30. April 2016

Karoline Herfurth wird zur KLEINEN HEXE

Category: News – Darkstar – 14:00

Die kleine HexePünktlich zur Walpurgisnacht haben STUDIOCANAL und die Claussen+Putz Filmproduktion magische Familienunterhaltung angekündigt:

Eine meiner deutschen Lieblingsschauspielerinnen, Karoline Herfurth (Fack Ju Göhte), erweckt im Herbst eine der beliebtesten Figuren von Otfried Preußler zu neuem Leben und wird sich in die kleine Hexe verwandeln!

Es ist nicht das erste Mal, dass Karoline Herfurth in die Rolle eines Fantasy-Charakters schlüpft. In „Wir sind die Nacht“ wurde sie zur Vampirin; in der ARD-Verfilmung von „Die Gänsemagd“ wurde sie zur Märchenprinzessin.

Ende September beginnen nun die Dreharbeiten zu der ersten Realverfilmung des berührenden Kinderbuchklassikers von Otfried Preußler. Das Buch feiert im nächsten Jahr 60-jähriges Jubiläum und wurde bereits in 47 Sprachen übersetzt.
Gedreht wird bis Dezember in Thüringen, Niedersachsen, Bayern und in der Schweiz.

Ich kann mir das sehr gut vorstellen: Die Vorlage ist wirklich sehr schön – ich habe das Buch als Kind geliebt – und ja, Karoline Herfurth passt irgendwie bereits jetzt in meiner Vorstellung schon perfekt.

Wer tatsächlich die Handlung des Buches nicht kennt:

Die kleine Hexe hat ein großes Problem: Sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung, um mit den anderen Hexen in der Walpurgisnacht zu tanzen. Deshalb schleicht sie sich heimlich auf das wichtigste aller Hexenfeste – und fliegt auf! Zur Strafe muss sie innerhalb eines Jahres alle Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch auswendig lernen und allen zeigen, dass sie eine gute Hexe ist. Doch Fleiß und Ehrgeiz sind nicht wirklich ihre Stärken. Und obendrein versucht die böse Hexe Rumpumpel mit allen Mitteln zu verhindern, dass sie es schafft. Zusammen mit ihrem sprechenden Raben Abraxas macht sich die kleine Hexe deshalb auf, um die wahre Bedeutung einer guten Hexe herauszufinden. Und stellt damit die gesamte Hexenwelt auf die Probe…

Seit dem Erscheinen 1957 begeistert „Die kleine Hexe“ bis heute Generationen von Kindern. Sie ist neben dem Räuber Hotzenplotz Otfried Preußlers bekannteste Kinderbuchfigur.

Quelle: Pressemeldung

2 Comments »

  1. Oh Mann, da werden Kindheitserinnerungen wach! Ich bin mit der kleinen Hexe (und natürlich mit dem kleinen Wassermann und dem kleinen Gespenst) groß geworden. Und habe dann natürlich meine Kinder mit den Büchern und Freiluftbühnen-Theaterstücken beglückt. Eigentlich schade, dass die jetzt schon aus dem Alter raus sind, um mit mir den Film zu gucken…
    Du hast Recht, Karoline Herfuth passt toll in die Rolle. Das wird garantiert ein wunderbarer Familienfilm!

    LG,
    Ute

    Comment by Ute — 1. Mai 2016 @ 15:20

  2. Ach ich freu mich auch schon.
    Ich muss demnächst daheim mal gucken, ob ich noch meine alten Hörspiel-Kassetten finde ,-)

    Comment by Darkstar — 1. Mai 2016 @ 16:15

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .