Darkstars Fantasy News


21. Februar 2017

In Wahrheit war die Sache mit Cinderella ganz anders
Julianna Grohe spricht über DIE VIERTE BRAUT

Category: Interviews – Darkstar – 09:00

Die vierte BrautLetztes Wochenende hat sich Julianna Grohes Romantik-Märchen Die vierte Braut über ein Jahr nach seiner Erstveröffentlichung zum Kindle-Bestseller gemausert. (Bis zum 23.02. gibt’s den Roman noch für 1,99 €). Wenn das kein Grund ist, am heutigen Fairy Tale Tuesday den Roman ein näher unter die Lupe zu nehmen!

Im nachfolgenden Interview verrät die Autorin u. a., ob das Buch eher etwas für Cinderella-Hasser oder Cinderella-Liebhaber ist, welche Atmosphäre den Leser erwartet und was sie zu Die vierte Braut inspiriert hat.

Bevor es losgeht, aber erstmal die Verlagsbeschreibung:

Auf Wondringham Castle findet eine riesige Brautschau mit vielen Prüfungen statt.

Unzählige junge Damen aus allen Teilen des Landes kommen zum Schloss, um die Gunst eines der vier Prinzen zu erlangen. Aber die junge Gouvernante Mayrin Barnaby, die durch unglückliche Umstände ebenfalls dorthin gerät, will gar keinen Königssohn heiraten, sondern nur schnellstmöglich zurück nach Hause. Dort warten ihre beiden jüngeren Geschwister auf sie, für die sie verantwortlich ist.

Als jedoch der charismatische Hauptmann dafür sorgt, dass Mayrin bleiben kann, beginnt ein aufregendes Abenteuer voller Leidenschaft und Intrigen

Das Buch gibt’s als ebook und als Print-Version.

Interview mit Julianna Grohe

Welche Begriffe oder Schlagworte beschreiben die Atmosphäre von Die vierte Braut am besten?

Romantisch, märchenhaft, Prinz, Casting, Cinderella, Schnee, historisch.

Was hat Dich zur Handlung inspiriert?

Das Märchen „Aschenputtel“, aber auch Castingshows wie z.B. der Bachelor und Germanys next Topmodel.

Ich gestehe, ich schaue mir diese Shows, mit all den schönen Menschen und Orten, ganz gerne einmal an, obwohl ich kaum noch Fernsehen gucke, seit ich Geschichten schreibe. Abends, wenn meine beiden Töchter im Bett sind habe ich nämlich endlich Zeit und Ruhe zu schreiben.

Wenn Mayrin eine Farbe wäre: Welche wäre sie und warum?

Rot!

(Ihre roten Haare passen schon sehr gut zu ihr…)

Mayrin hat ein riesiges Herz und ist sehr ehrlich, aber sie ist auch aufbrausend, wodurch sie oft in unangenehme Situationen gerät.

Ist das Buch eher etwas für Cinderella-Fans oder für Cinderella-Hasser?

Auf jeden Fall Cinderella-Fans!

Das Buch ist schon sehr romantisch und märchenhaft. Ich fürchte, Cinderella-Hasser würden nicht auf ihre Kosten kommen…

Woran arbeitest du gerade?

Ich überarbeite eine Adaption von „Die Schöne und das Biest“, die im März ins Lektorat gehen soll.

Allerdings wird vermutlich niemand mehr das Märchen darin erkennen können, denn das Ganze hat sich irgendwie zu einer modernen Fantasy-Geschichte entwickelt.

Trotzdem kommen eine zauberhafte junge Frau und ein unheimlicher Mann darin vor, der ein dunkles Geheimnis verbirgt.

Leider habe ich immer noch keinen passenden Namen für die Geschichte, deshalb nerve ich zur Zeit alle Menschen meines Familien- und Freundeskreises, damit sie mir Rückmeldung zu meinen Vorschlägen geben.

Komisch. Mir fällt gerade auf, dass niemand mehr ans Telefon geht, wenn ich anrufe… 😉

Vielen Dank!

Das Buch online bestellen: ebook, Print!

Die Facebook-Site der Autorin: Julianna Grohe

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .