Darkstars Fantasy News


31. Mai 2017

Kendare Blake: Der Schwarze Thron
Die Schwestern (Band 1 von 2)

Category: Rezensionen,Romane – Darkstar – 07:30

Der Schwarze ThronPageturner! Für Game of Thrones-Fans mit Faible für weibliche Figuren.

In jeder Generation werden dem Königshaus der Insel Fennbirn Drillingsmädchen geboren: drei Schwestern, denen jeweils unterschiedliche magische Gaben zur Verfügung stehen. Aber nur eine von ihnen kann den Thron besteigen. Und wer herrschen will, muss absolut skrupellos sein.

Diesmal sind die Schwestern Mirabella, Katharine und Arsinoe. Mirabella besitzt die Fähigkeit, die Kraft der Elemente zu beeinflussen; Katharine ist eine Giftmischerin und wird darauf trainiert, selbst immun gegen jedes Gift zu sein und Arsinoe ist eine Naturbegabte: jemand, der Pflanzen wachsen lassen und Tiere beeinflussen kann.

Seit sie sechs Jahre alt sind, haben sich die Schwestern nicht mehr gesehen. Sie werden bei unterschiedlichen Familien getrennt voneinander erzogen und ausgebildet. Die Königinnen müssen stark sein und dürfen keine familiären Gefühle mehr füreinander hegen. Denn in der Nacht ihres sechzehnten Geburtstages beginnt ihr Kampf auf Leben und Tod. Ein Jahr lang haben sie Zeit, sich gegenseitig zu töten. Und nur sie Siegerin wird gekrönt …

Was für ein Pageturner!

Kendare Blakes Der schwarze Thron ist ein Zweiteiler, dem nicht nur eine extrem düstere Idee zu Grunde liegt, sondern dessen Auftaktband auch unglaublich packend geschrieben ist. Nachdem ich mit dem Lesen begonnen hatte, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand lesen.

Die Seiten fliegen, und immer mehr vereinnahmt die Autorin den Leser für sich – und für Mirabella, Katherine und Arsinoe: Schwestern, von denen man jede einzelne ins Herz schließt, so unterschiedlich sie auch sind. Sehr bald hofft man, dass Blake einen Weg findet, wie die drei ihr Schicksal abwenden können. Und gleichzeitig ist man fasziniert davon, wie die schöne Mirabella gegen den Tempel rebelliert, die schüchterne Katherine ein Gave Noir – ein Giftessen – nach dem anderen überstehen muss und Arsinoe sich verzweifelt einen Familiaris herbeisehnt: einen Tiergefährten, der geistig mit ihr verbunden ist. Werden sie einen Ausweg aus ihrer Situation finden?

Die Nebencharaktere sind allesamt spannend – von der Matriarchin der Giftmischerfamilie Arron bis hin zur unangepassten Naturbegabten Madrigal, die sich der verpönten Blutmagie verschrieben hat -, aber der Fokus liegt auf den Königinnen. Die Handlung wird fast ausschließlich abwechselnd aus ihrer Sicht erzählt. Die Übersetzung von Charlotte Lungstrass-Kapfer liest sich ebenfalls sehr flüssig.

Überhaupt konzentriert sich der Roman auf die Frauenfiguren. Der Schwarze Thron ist eine Art Game of Thrones mit starken jugendlichen Protagonistinnen; weniger opulent und ausufernd als Martins ambitioniertes Epos, aber nicht minder süchtig machend. Ich kann es kaum abwarten, dass im September der zweite Teil erscheint.

Das Buch online bestellen: Print, ebook.

 

4 Comments »

  1. Uuuh, das klingt echt spannend. Danke für den Tipp.
    Ich fand “Anna im blutroten Kleid“ schon ziemlich cool. Aber da weißt du nicht zufällig ob es einen zweiten Teil bzw. diesen auf deutsch gibt?

    Comment by Cutting Edge — 1. Juni 2017 @ 23:08

  2. Es ist auch spannend! Ich bin immer noch ganz geflashed von dem Buch. Der letzte Absatz!!! Argh. Es ist definitiv noch viel zu lange bis September.

    „Anna im blutroten Kleid“ habe ich damals gelesen; mich hat es leider nicht so sehr gepackt, muss ich sagen.
    Vom Buch gibt es eine Fortsetzung mit dem Titel „Girl of Nightmares“. Diese ist aber nie auf Deutsch erschienen. Mal sehen, wenn „Der schwarze Thron“ ein Hit wird, legt man den Band vielleicht doch auf.

    Comment by Darkstar — 2. Juni 2017 @ 09:18

  3. Hey

    Am 27. 09.2017 starte meine 1. Leserunde auf mein Blog zur den Buch „Der Schwarze Thron – Die Königin“ von Kendare Blake.

    LG Barbara
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/

    Comment by Barbara — 24. September 2017 @ 00:38

  4. Spannend! Ich hoffe, ich schaffe es, gleich mit einzusteigen.

    Comment by Darkstar — 25. September 2017 @ 17:35

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .