Darkstars Fantasy News


4. Juli 2017

In Hexenwäldern und Feentürmen
Details zur Märchenanthologie 2017

Category: News – Darkstar – 20:23

Letztes Jahr sind viele von euch mit mir in die Welt hinter den Dornenhecken und Zauberspiegeln gereist.

Dieses Jahr folgt ihr uns hoffentlich tief hinein in die Hexenwälder und Feentürme des Märchenreichs.

MI Header

Denn so lautet der Titel der diesjährigen Märchenanthologie: In Hexenwäldern und Feentürmen – wieder herausgegeben von mir, wieder veröffentlicht vom Drachenmond Verlag, und höchstwahrscheinlich rechtzeitig fertig zur Frankfurter Buchmesse 2017.

Die optische Aufmachung orientiert sich an dem opulenten Wunderwerk, das der Drachenmond Verlag bereits letztes Jahr gezaubert hat. So Lil‘ Art haben erneut wundervolle Illustrationen zu den Geschichten geschaffen. Das Cover entwirft wiederAlexander Kopainski – es ist allerdings noch in Arbeit und deshalb kann ich es noch nicht zeigen. Deshalb illustriert diesen Artikel auch dieses mega Foto, das Ava Reed von Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln geschossen hat. (Danke, Ava!)

Wie sich die Anthologie dieses Jahr von der aus 2016 unterscheidet ist – zu den größten Teilen – die Zusammensetzung der Autoren, die eine Geschichte beigesteuert haben.

Ich freue mich, sie euch heute auch hier vorstellen zu dürfen.

In den Klammern hinter den Namen findet ihr jeweils einen bereits veröffentlichten Titel des Autors. Wie die Geschichten heißen und welche Märchen adaptiert werden, verraten wir erst später.

Hexenwälder und Feentürme erkunden 2017 (in alphabetischer Reihenfolge):

 

Julia Adrian (Die Dreizehnte Fee)

Bettina Belitz (Diamantkrieger-Saga)

Stephan R. Bellem (Die Wächter Edens)

Nicole Böhm (Die Chroniken der Seelenwächter)

Nina Blazon (Der Winter der schwarzen Rosen)

Patricia Briggs (Mercy Thompson-Serie)

Lena Falkenhagen (Die Schicksalsleserin)

Alexandra Fuchs (Straßensymphonie)

Christian Handel (Rosen und Knochen)

Jim C. Hines (Die fiese Meerjungfrau)

Nina MacKay (Rotkäppchen und der Hipster-Wolf)

Marissa Meyer (Wie Monde so silbern)

Oliver Schlick (So kalt wie Eis, so klar wie Glas)

Katharina Seck (Die silberne Königin)

Sylvia Johanna Sollfrank (Morrigans Vögel)

Maggie Stiefvater (Lamento)

Andreas Suchanek (Das Erbe der Macht)

Halo Summer (Aschenkindel)

und

Michelle Natascha Weber (Die Rabenkönigin)

Wie findet ihr das?

Ich bin immer noch ganz begeistert davon, wer alles mit an Bord ist und was für wunderschöne Geschichten diesmal dabei sind.

Die Übersetzungen stammen von Sarah Adler. Zur Unterstützung im Lektorat, Korrektorat, Layout und Satz erzähle ich euch später noch mehr, weil das hier den Rahmen sprengen würde.

Die Autorinnen und Autoren haben sich sowohl von bekannten Märchen wie Aschenputtel, Dornröschen und Rapunzel inspirieren lassen, als auch von Andersens Kunstmärchen und von weniger bekannten keltischen Feenerzählungen.

Und auch, wenn die Anthologie sie diesmal nicht im Titel trägt, erwarten euch auch dieses Jahr wieder etliche Zauberspiegel.

Und wer die Märchenanthologie 2016 noch nicht kennt, kann in diesem Artikel ein paar Infos nachlesen oder sie am besten direkt beim Verlag bestellen.

Foto (c) Ava Reed / Avas Bookwonderland ,-)

8 Comments »

  1. Wow, da habt ihr aber eine wundervolle Mischung aus Autoren vereint! Ich bin jetzt schon ganz begeistert und freue mich riesig auf die Anthologie!

    Ganz liebe Grüße
    Elchi

    Comment by Elchi — 4. Juli 2017 @ 22:42

  2. Oh. Mein. Gott. :O

    Ich kann meine Begeisterung gerade gar nicht richtig in Worte fassen! Waaaaah. So viele tolle Autoren und neue Geschichten – das kann ja nur gut werden. Und wie schön, dass neben den neuen Gesichtern auch so einige Wiederholungstäter dabei sind.^^ Ich bin schon jetzt unglaublich gespannt auf das Buch (und das Cover!) und drücke die Daumen, dass alles bis zur FBM fertig wird!

    Liebe Grüße
    Lena 🙂

    Comment by Lena von Awkward Dangos — 4. Juli 2017 @ 23:51

  3. Danke! Wir arbeiten alle mit Feuereifer daran. Es macht aber auch so viel Spaß!

    An der Anthologie sind ja ganz viele Leute beteilgt: Zeichner, Übersetzer, Lektoren, Korrektoren, Layout, Satz, die wachen Augen, die letzte Fehler ausmerzen etc.

    Comment by Darkstar — 5. Juli 2017 @ 08:33

  4. Hallo Christian,

    schon die letzte Anthologie fand ich absolut genial und jetzt?? Nina Blazon, Julia Adrian, Marissa Meyer und Halo Summer in einem Buch????
    Ich sterbe innerlich!! 😀 <3

    Liebe Grüße
    Julia

    Comment by Julia (Booksdream) — 5. Juli 2017 @ 10:48

  5. <3 Ah, wie cool. Hoffentlich gefallen dir die Geschichten. Bei Nina Blazon wird es diesmal sehr winterlich, bei Julia Adrian wieder düster, Marissa Meyer taucht nochmal ab ins Universum der Luna-Chroniken und Halo Summer hat eine - wie ich finde - für sie sehr ungewöhnliche (aber traumhaft-märchenhafte) Geschichte geschriben.

    Comment by Darkstar — 5. Juli 2017 @ 13:24

  6. Ich werde mir diese Anthologie auf jeden Fall kaufen! *__* Danke fürs Bescheid sagen!

    Comment by Tatjana — 6. Juli 2017 @ 14:39

  7. Wow.
    Sehr schönes Foto. Ich muss mich beeilen mit dem Lesen, dann kann ich direkt weiter lesen.
    Ich freue mich jetzt schon drauf.
    So viele Autoren die ich mag ????

    Comment by Nicole Freiwald — 19. Juli 2017 @ 15:24

  8. Supercool!

    Comment by Darkstar — 19. Juli 2017 @ 16:27

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .