Darkstars Fantasy News


21. September 2017

Ildathach – Amanda Kochs neuer Roman ist da

Category: News – Darkstar – 09:00

Mit Ildathach – Jenseits des Vergessens ist von Amanda Koch, die Autorin der Wächter von Avalon-Trilogie, ein neues Buch erschienen.

Darin beschäftigt sie sich mit einem bewegenden Thema: Was geschieht, wenn wir sterben?

Der Verlag über Ildathach:

Der plötzliche Tod ihrer Mutter stürzt die siebzehnjährige Étaín Dún deVanora in tiefe Trauer. Dieser Schmerz lähmt und berührt sie mit einer Kälte, die ihr nicht unbekannt ist. Denn der Tod reißt alte Wunden aus der Vergangenheit auf. Je mehr sie versucht, diese längst verwehte Zeit zu verstehen, desto geheimnisvoller wird sie.

Étaíns Mutter webte Geheimnisse. Uralte Worte erzählen von der Anderswelt und selbst Man und Calf sind mehr als nur Inseln in der Irischen See. Sind die Mythen doch nicht nur alte Geschichten? Und verbirgt die Vergangenheit hinter der Zeit etwas ganz anderes?

Amanda KochDer alte Glaube der Inselkelten spielt in dem Mythos, der der Geschichte um Étaín und Nate zugrunde liegt, eine wesentliche Rolle. Dabei wird die Bedeutung der Mythen und deren Wahrheitsgehalt aus unterschiedlichen Perspektiven hinterfragt als auch erlebt.

Das Thema der Anderswelt stellt auf spiritueller Ebene eine wichtige Rolle dar, und zeigt durch die Protagonistin, was geschieht, wenn wir die Grenzen der irdischen Welt überschreiten.

Passend zum Buch wurde eine besondere Phiole mit Kräutern entwickelt, die im Buch eine wichtige Bedeutung haben. Das handgearbeitete Schmuckstück enthält Lavendel und Schleierkraut und soll vor den „Schleiern des Vergessens“ schützen.

Erhältlich ist es bei der Schmuckkünstlerin Katharina Fairytale oder im Verlagsshop.

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .