Darkstars Fantasy News


16. Oktober 2009

Kurzgeschichten gesucht!
Startschuß für Sternenweber

Category: News – Darkstar – 19:41

SchreibfederSo, nachdem bereits diverses Feedback – meist positiv – den Weg in mein eMail-Postfach gefunden hat, habe ich beschlossen, mit dem Suchen und Sammeln der Kurzgeschichten für mein geplantes Fantasy-Kurzgeschichtenmagazin (Details hier) zu beginnen.

Ab sofort könnt ihr Kurzgeschichten zu den folgenden drei Themenschwerpunkten einreichen:

Winterliche Fantasy-Kurzgeschichten

(Einsendeschluss 30.11.2009)

Weihnachten steht (fast) vor der Tür (jedenfalls wenn man bedenkt, wie die Zeit rasst). Was ich manchmal vermisse, sind weite, weiße Schneefelder und verzauberte Erzählungen voll von klirrendem Eis und frostigen Geheimnissen. Vielleicht kann ja die eine oder andere winterliche Fantasy-Geschichte etwas ändern?

Twisted Fairy Tale-Fantasy

(Einsendeschluss 30.12.2009)

Märchen-Fantasy, entweder ganz klassisch oder gern mit einem besonderen Twist.
Vielleicht aus Sicht des Bösewichts. Vielleicht beantwortet die Geschichte auch eine Frage, die man sich schon immer gestellt hat, die ein Märchen bisher aber noch nicht beantwortet hat.

Urban Fantasy mit deutschem Setting

(Einsendeschluß 30.01.2010)

Ja, auch ich habe für Urban Fantasy-Erzählungen etwas übrig, aber warum müssen so viele deutsche Schreiber versuchen, ihre Geschichte möglichst amerikanisch zu erzählen und vielleicht auch noch in den USA anzusiedeln? Deutschland und seine Nachbarländer sind allesamt sehr kulturreich und voller eigener Mythen. Das sollte sich doch nützen lassen?

Ohne Teilnahmebedingungen geht’s natürlich leider nicht, deshalb:

Bitte verfasst eure Texte in einer einheitlichen Rechtschreibung und versendet sie im Idealfall als Word- oder rtf-Dokument. Bitte verzichtet auf Silbentrennung!

Eine Zeichenanzahl-Begrenzung nenne ich nicht, bedenkt aber bitte, dass für Sternenweber: Darkstars Fantasy Magazin (im Folgenden kurz Sternenweber genannt) Kurzgeschichten gesucht werden, keine Romane! Denkt bitte daran, eure Geschichte mit einem Titel und euren Namen zu kennzeichnen. Es wäre wünschenswert, wenn ihr eure Texte im Manuskriptseitenformat einreicht und die Seitenzahl, den Titel eures Beitrags und euren Namen in der Kopfzeile vermerkt.

Ich bin nicht abgeneigt, innerhalb von Sternenweber auch längere Erzählungen als Fortsetzungsgeschichte zu veröffentlichen. Bitte reicht hierzu aber nichts ein, sondern nehmt per eMail zu diesem Thema mit mir Kontakt auf. Dann sehen wir weiter.

Jeder Autor darf zu jedem Thema maximal zwei Geschichten einreichen.

Gewalt verherrlichende oder pornografische Texte sind nicht erwünscht.

Es versteht sich von selbst, dass eure eingesandten Texte von euch selbst verfasst wurden, ihr alleiniger Copyright-Inhaber seit und ihr keine fremden Rechte verletzt.
Fanfiction ist ebenfalls ausgeschlossen.

Gesucht werden primär bisher unveröffentlichte Texte. Ausnahmen bestätigen die Regel. Sollte eure Geschichte – in geschriebener Form oder im Internet oder sonstwo – bereits veröffentlicht worden sein, teilt dies bereits innerhalb der eMail mit, mit der ihr die Geschichte einsendet.

Zu diesem Zeitpunkt wird für die Veröffentlichung innerhalb von Sternenweber kein Honorar gezahlt. Mit Einreichung der Geschichte erklärt sich der Verfasser damit einverstanden, dass sein Text in Sternenweber abgedruckt und ggf. auszugsweise zu Werbezwecken im Internet veröffentlicht wird. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Und nun, auch ganz wichtig, bitte sendet eure Beiträge an

sternenweber@fantasy-news.com

 

Mit der Teilnahme an dieser Ausschreibung erklärt sich der Autor mit allen oben genannten Punkten ausdrücklich einverstanden.

So denn, ich hoffe wirklich auf zahlreiche interessante Beiträge!

Tags:

3 Comments »

  1. […] ich beschlossen habe, mein geplantes Kurzgeschichten-Magazin Sternenweber in Angriff zu nehmen, hatte ich eine Zeitlang darüber nachgedacht, auf Darkstars Fantasy News […]

    Pingback by Darkstars Fantasy News » Interview mit den kreativen Köpfendes Online-Romans Steamtown | News & Interviews aus der wunderbaren Welt der Fantasy — 8. November 2009 @ 12:46

  2. […] Es ist wohl Zeit für ein kleines Update zu Sternenweber, meinem geplanten Kurzgeschichten-Magazin. (Wer gerade nicht weiß, wovon ich spreche, klickt bitte mal hier). […]

    Pingback by Darkstars Fantasy News » Sternenweber-UpdateWeitere Kurzgeschichten gesucht! | News & Interviews aus der wunderbaren Welt der Fantasy — 27. November 2009 @ 20:01

  3. Hey, ich wollte mal nachfragen, ob es schon ein Ergebnis für den Wettbewerb „Urban Fantasy mit deutschem Setting “ gibt. Es würde mich freuen, wenn ich etwas von euch höre.
    Danke C.

    Comment by C. Markwardt — 16. Juni 2010 @ 08:17

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .