Darkstars Fantasy News


11. September 2020

Gay Friday Tipp: „Hypnotized“ von Daniel Schuhmacher

Category: News – Darkstar – 08:51

Hypnotized Daniel SchuhmacherHeute erscheint mit „Hypnotized“ die neue Single von Daniel Schuhmacher – ein Song mit selbstbewusst schwulem Text, den der Sänger extra auf queer hat umschreiben lassen:

„Mir wurde der Song angeboten und ich wusste sofort, den will ich singen“, berichtet Schuhmacher. „Da ich auf Männer stehe, haben wir den Originaltext geändert, da er von einem Mann handelt, der über eine Frau singt.“

Mit dem Song will der ehemalige DSDS-Gewinner eine komplett neue Facette von sich zeigen: „Ich probiere mich gerne aus, dieser Song zeigt stimmlich und auch stilistisch eine ganz neue Seite von mir.“

Hypnotized“ handelt von (more…)

9. September 2020

Fünfte Märchenanthologie vorbestellbar

Category: News – Darkstar – 14:22

Antho2020Auch in diesem Jahr erscheint im Drachenmond Verlag eine von mir herausgegebene Anthologie mit märchenhaften Kurzgeschichten.

Im Mittelpunkt von Von Flusshexen und Meerjungfrauen stehen diesmal Erzählungen, die sich allesamt um das Wasser drehen. Und um die Bewohner dieses geheimnisvollen Elements:

Die Geschichten stammen dieses Jahr von Julia Adrian, Anika Beer, Astrid Behrendt, Nina Blazon, Jennifer Estep, Lynn Flewelling, Frank Friedrichs, Liza Grimm, Michelle Gyo, Lukas Hainer, Tanja Karmann, Lena Klassen, Liane Mars, Caleb Roehrig, Lisa Rosenbecker, Matthias Teut und Mira Valentin

Mit Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln fing für mich so Vieles an. Es freut mich, dass die Sammlungen so großen Anklang bei den Leserinnen und Lesern finden, dass wir jetzt bereits zum fünften Mal einen Ausflug in das Reich der Märchen wagen.

Von Flusshexen und Meerjungfrauen könnt ihr bereits jetzt beim Drachenmond Verlag vorbestellen

30. August 2020

Malinda Lo: Ash
Eine Aschenputtel-Adaption

Category: News – Darkstar – 18:18

Ash (US-Cover)Wusstet ihr, dass das Märchen von Aschenputtel bereits im alten China erzählt wurde?

In ihrer Märchenadaption Ash folgt Malinda Lo, eine US-Autorin mit chinesischen Wurzeln, zwar nicht den asiatischen Wurzeln der berühmten Geschichte, erschafft jedoch dennoch etwas ganz eigenes. Denn ihre Titelheldin ist lesbisch.

Darum geht es

Aisling – kurz Ash – kann den Tod ihrer Mutter nicht überwinden. Nacht für Nacht stiehlt sie sich an deren Grab und in die angrenzenden Wälder. Es heißt, dort gingen Feen um. Nur zu gern würden sie Menschenkinder in ihr verzaubertes Reich locken. Dort, so hofft Ash, wird sie ihrer Mutter wieder begegnen.

Als ihr (more…)

29. August 2020

ARTEMIS FOWL VERLOSUNG

Category: News – Darkstar – 12:13

Artemis Fowl 1 Buch

Habt ihr die Artemis Fowl-Verfilmung auf Disney+ gesehen und Lust, noch viel mehr aus dieser Welt zu erfahren?

In Kooperation mit Disney Deutschland verlose ich zwei Mal den ersten Roman der Fantasy-Reihe von Eoin Colfer, auf Deutsch erschienen bei List:

Bevor ich euch verrate, wie ihr am Gewinnspiel teilnehmen könnt, noch mal kurz der Klappentext:

Artemis Fowl, der jüngste Spross einer alten irischen Gangsterdynastie, möchte mit einem unglaublichen Plan den finanziellen Ruin seiner Familie aufhalten. Mit Hilfe des in seinen Besitz gelangten Buchs der Elfen deckt er ein Geheimnis auf, von dem bisher kein Mensch etwas ahnte. Tief unter der Erde hütet das Elfen-Volk einen legendären Goldschatz. Artemis ist zwar erst zwölf, aber hochbegabt und mit Hilfe seines schlagkräftigen Butlers macht er sich auf, das Gold zu rauben

Wenn ihr bei der Verlosung teilnehmen möchtet, beantwortet bitte folgende Frage:

Wer spielt Commander Root in der Buchverfilmung?

Die Antwort schreibt mir bitte an info @ fantasy-news.com mit dem Betreff „Ich will Artemis Fowl lesen“.

Einsendeschluss: 5. September 2020

Wie immer gilt:

Pro Teilnehmer bitte nur eine eMail schicken! Wer gegen diese Regel verstößt, wird aus dem Lostopf gelöscht.

Vergesst bitte eure Adresse nicht, damit wir euch im Fall der Fälle euren Gewinn auch zuschicken können! Keine Angst, die Daten werden nur zum Zwecke des Versands weitergegeben und nach der Aktion sofort wieder gelöscht.

Alle eMails landen im Lostopf. Der Zufall entscheidet.

Viel Glück!

17. August 2020

Fantasy – deutschsprachig vs international

Category: News – Darkstar – 20:45

Audible - Deutschsprachige FantasyMit dieser Frage, die LeserInnen von Fantasy spaltet, habe ich mich in einem Artikel beschäftigt, den ich für das Audible Magazin verfasst habe.

Gerade phantastische Romane belächelt man ja oft als nicht ernstzunehmend. Das kann mitunter ganz schön nervig sein.

Spannend fand ich deshalb, dass es oft auch genau dieser Vorwurf ist, den hiesige Fantasy-Leserinnen und Leser oft deutschsprachigen Romanen dieses Genres gegenüber vorbringen. Sie sei nicht komplex genug, die Figuren seien zu stereotyp, die Autorinnen und Autoren würden keine Experimente wagen.

Aber ist das tatsächlich so? Und woher kommt der Vorwurf?

Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, habe ich die AutorInnen Markus Heitz, Kai Meyer und Mira Valentin interviewt.

Den kompletten Artikel findet ihr auf der Website des Audible Magazins.

6. August 2020

Artemis Fowl ab 14.08. auf Disney+

Category: News – Darkstar – 12:04

Artemis Fowl

Kennt ihr die Artemis Fowl-Romane von Eoin Colfer?

Nächste Woche startet auf Disney+ die Bestseller-Verfilmung um den jugendlichen Spross einer alten Ganster-Dynastie … und einer magischen Parallelwelt.

Darum geht’s:

Der zwölfjährige Artemis entstammt einer irischen Gangsterdynastie und ist ein kriminelles Genie. Als sein Vater verschwindet, begibt er sich mit Hilfe seines treuen Butlers auf die Suche nach ihm und entdeckt dabei ein unglaubliches Geheimnis: eine uralte, fantastische Welt, die von Elfen beheimatet wird!

Der clevere Artemis vermutet eine Verbindung zum mysteriösen Verschwinden seines Vaters und schmiedet einen gefährlichen Plan – so gefährlich, dass dieser in einem riskanten Kampf um Stärke und Gerissenheit mit dem mächtigen Elfenvolk endet

Regie führte für die Verfilmung des ersten Romans Kenneth Branagh (Cinderella). Neben Ferdia Shaw in der Hauptrolle spielen in dem Urban Fantasy-Streifen unter anderem Judi Dench, Colin Farrell und Josh Gad.

Den Trailer könnt ihr euch auf der offiziellen Seite zum Film anschauen.

16. Juli 2020

Mein schwules Fantasy-Jugendbuch

Category: News – Darkstar – 08:29

Rowan und AshEr ist verlobt mit der Thronfolgerin.
Aber sein Herz gehört einem Prinzen …

Am kommenden Montag, den 20.07.2020, erscheint mein neues Jugendbuch bei ueberreuter: ROWAN & ASH – Ein Labyrinth aus Schatten und Magie.

Es geht um ein mittelalterlich anmutendes Inselkönigreich, das seinen Wohlstand dem Handel mit magischen Artefakten verdankt. Es geht um ein labyrinthartiges Höhlensystem unter den Ruinen eines Schlosses, in dem eine dunkle Hexe im Zauberschlaf gefangen gehalten wird. Und es geht um zwei junge Menschen: dem 16jährigen Rowan, Sohn eines Erzherzogs, und dem 17jährigen Ash, Sohn des Königs des Nachbarreiches. Und um die Gefühle, die die beiden füreinander empfinden.

Es geht (auch) um’s Coming Out

Es bedeutet mir sehr viel, dass ich diesen Roman schreiben durfte und es hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht, am Manuskript zu arbeiten. Ein Wunsch von mir war es seit jeher, ein Fantasy-Jugendbuch zu schreiben, in dem es ums Coming Out geht. Warum das so ist, und wie es dazu kam, dass ich ROWAN & ASH schreiben durfte, erfahrt ihr auf meiner Autoren-Website in einem Hintergrundartikel.

Signiertes Exemplar für Vorbesteller

Jetzt ist das Buch gedruckt und kommt in die Läden. Viele von euch haben es schon vorbestellt. (Tatsächlich läuft noch bis kommenden Sonntag Abend eine Vorbestelleraktion, bei der ihr das Buch signiert bestellen und bei der ihr eine Illustration der beiden Jungs als Postkarte bekommen könnt. Die Details gibt es in diesem Blogeintrag).
Danke an alle, die dieses Buch möglich gemacht haben.

Und falls ihr das Buch lest: Viel Spaß damit. Ich bin gespannt, was ihr davon haltet!

Das Buch könnt ihr z. B. bei der schwulen Buchhandlung Eisenherz online bestellen.

24. Mai 2020

Dubravka Ugresic: Baba Jaga legt ein Ei

Category: News – Darkstar – 09:58

Baba Jaga legt ein EiDie Baba Jaga gehört gleichzeitig zu den berühmtesten als auch ambivalentesten Mythengestalten der osteuropäischen Kultur.

Ein altes Weib soll sie sein, mal eine Fruchtbarkeitsgöttin, selten ein hilfreicher Geist, meistens eine fürchterliche, böse Hexe.

Die Erzählungen, die sich um sie ranken, sind mannigfaltig und faszinierend. In einem kleinen Hüttchen soll sie leben, das auf einem Hühnerfuß steht und sich um sich selbst drehen kann. Ihr Heim ist von einem Zaun aus Knochen und Totenköpfen begrenzt.

Sie selbst ist eine verfressene, undurchsichtige Vettel, die mitunter in einem Mörser durch die Gegend fliegt, den sie mit dem Stößel antreibt. Mal bringt sie Unheil und Verderben, mal hilft sie armen Schluckern in der Not. (more…)

21. Mai 2020

Märchenhaftes Debüt

Category: News – Darkstar – 17:23

Spiegelfluch und EulenzauberUnter dem Titel „Spiegelfluch und Eulenzauber“ veröffentlicht mein Writing Buddy Kathrin Solberg endlich ihren ersten Roman.

Endlich sage ich, weil ich Kathrins Geschichten bereits seit vielen, vielen Jahren lesen darf und ich ein großer Fan ihrer Schreibe bin. Und „endlich“, weil sie im Buch an ihre Kurzgeschichte „Spiegelschwester“ aus der Märchenanthologie „Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln“ anknüpft.

Märchenhafte Motive

Sowohl im Buch als auch in der Kurzgeschichte spielt sie mit Motiven des Schneewittchen-Märchens. Beide Erzählungen können aber völlig unabhängig voneinander gelesen werden.

Darum geht es im Roman: (more…)

13. Mai 2020

Fantasyromane mit slawischen Motiven

Category: News – Darkstar – 10:14

Tor Online Slawisches Setting

Es muss nicht immer THE WITCHER sein …

Sicher wisst ihr inzwischen, dass ich ein riesiger Fan von märchenhaften Romanen bin.

Das müssen nicht unbedingt Adaptionen von Märchen sein. Ich mag es auch, wenn sich ein Buch „märchenhaft“ anfühlt und mit bekannten (oder unbekannten) Versatzstücken aus solchen Erzählungen spielt.

Für einen Artikel auf Tor Online habe ich diesmal Romane unter die Lupe genommen, in denen osteuropäische Märchenmotive große Rollen spielen.

Surft doch dort mal vorbei – und verratet uns dort, welche Tipps ihr noch zu diesem Thema hättet