Darkstars Fantasy News


15. Mai 2022

Patrica McKillip ist gestorben

Category: News – Darkstar – 17:15

ErdzauberVergangene Woche ist die amerikanische Fantasy-Autorin Patricia A. McKillip gestorben.
Hierzulande war sie vor allem erfolgreich mit ihrer Erdzauber-Trilogie aus den späten 1970er Jahren. Für sie wurde sie mit dem Locus Award ausgezeichnet.

Im Verlauf ihrer langen Karriere hat McKillip zahlreiche erfolgreiche Romane verfasst. Oft griff sie märchenhafte Motive auf und hoben sich durch ihren lyrischen Erzählstil und dem Inhalt von gängigen Fantasy-Epen ab. Mich persönlich haben ihre Geschichten irgendwie immer an die Lieder von Loreena McKennitt erinnert.

Bemerkenswert ist zudem, dass sie sehr viele Einzelromane geschrieben hat statt Serien.
Zu ihren Romanen zählen unter anderem

Die vergessenen Tiere von Eld

Meereszauber” und

Das Buch der Dornen“.

McKillip wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem dem World Fantasy Award.

Ich werde neue Bücher von ihr sehr vermissen.

26. April 2022

Ursula K. Le Guin: Grenzwelten (Zwei Romane)

Category: News – Darkstar – 18:00

GrenzweltenUrsula K. Le Guin (1929 – 2018) gilt als die Grand Dame der angloamerikanischen Science Fiction“, heißt es im Klappentext zu GRENZWELTEN. Ich erwähne das, weil dies für mich der Grund war, zu dem Buch zu greifen. Von Le Guin hatte ich bereits viel gehört, jedoch wenig gelesen; zumindest, was ihre Science Fiction-Stoffe angeht. Und das wollte ich endlich ändern.

GRENZWELTEN beinhaltet zwei Novellen der Autorin: Das Wort für Welt ist Wald und Die Überlieferung. Beide spielen in ihrem fiktiven Hainish-Universum, in dem sie mehrere SciFi-Romane und Erzählungen angesiedelt hat. Für Neueinsteiger wie mich ist dies allerdings irrelevant. Die Erzählungen des Hainish-Zyklus eher thematisch miteinander verwandt. Insgesamt betrachtet erlauben sie sicher ein komplexeres Bild als für sich allein stehend. Die beiden Novellen können aber auch getrennt von den Romanen – und (more…)

24. April 2022

Patricia Briggs: Pfad der Wölfe
Ein Alpha & Omega-Roman

Category: News – Darkstar – 17:40

Pfad der WölfeUnerwartet steht das FBI vor der Tür von Charles und Anna Cormack – Mitglieder des mächtigsten Werwolf-Rudels von Kanada und Nordamerika. Sämtliche Bewohner einer kleinen Siedlung in den kalifornischen Bergen sind spurlos verschwunden. Und diese Siedlung, die es eigentlich gar nicht geben dürfte, liegt auf dem Land des Rudels.

Statt mit den Staatsbehörden zu ermitteln, brechen Anna und Charles gemeinsam mit einem weiteren Werwolf auf eigene Faust auf. Sie wollen herausfinden, was inmitten des unwegbaren Waldgebietes geschehen ist. Bald schon stoßen sie auf seltsame Ungereimtheiten: verrottende Musikinstrumente auf einer Lichtung im Freien, Briefe in Geheimschrift und seltsame Zeichen an Baumstämmen. Magie liegt in der Luft – und zwar von der gefährlichen Sorte.

Die drei Werwölfe beginnen zu ermitteln. Und stoßen schnell auf ein gefährliches Geheimnis, das (more…)

22. April 2022

Buchtipps zur Walpurgisnacht

Category: News – Darkstar – 13:34

Nächste Woche ist Walpurgisnacht – die Nacht, in der sich angeblich die Hexen zum Tanz versammeln. Deshalb gibt’s heute fünf Buch-Tipps zu phantastischen Romanen, in denen es um Hexen geht:

Kate Forsyth: Die Hexen von Eileanan

Die australische Autorin Kate Forsyth interpretiert in ihrem großen Romanzyklus um das magische Land Eileanan den uralten Archetyp Hexe auf aufregende und faszinierende Weise: Liebevoll und mit Detailreichtum entwirft sie eine interessante Welt und ein durchdachtes Magiesystem, dass sich bekannter Symbole bedient, diese aber glaubhaft dem Leser nahe bringt.

Bereits die Schilderung des (more…)

18. April 2022

Das unglaubliche Leben des Wallace Price

Category: News – Darkstar – 17:17

Wallace PriceIn einem Augenblick steht Spitzenanwalt Wallace Price noch (wie meist) in seinem Büro. Im nächsten befindet er sich auf einer Beerdigung. Und zwar auf seiner eigenen.

Wallace ist tot, und so recht traurig scheint darüber, wie er nun feststellt, niemand zu sein. Statt ihn in den Himmel – oder in die Hölle?! – zu begleiten, schleppt ihn seine Sensenfrau Mei in die skurrile Teestube von Hugo Freeman, Wallace designiertem Fährmann ins Jenseits.

Bevor er diese Reise antreten darf (oder muss?), verbringt Karrieremensch Wallace jedoch noch eine Zeit in Hugos seltsamer Zwischenwelt. Und bekommt so die Gelegenheit, noch einmal über sein Leben und vertane Möglichkeiten nachzudenken. Und wer weiß, vielleicht tut sich ja ausgerechnet hier eine neue Chance auf … (more…)

15. April 2022

Nettle and Bone – Neues von T. Kingfisher

Category: News – Darkstar – 14:20

Nettle and BoneMit Nettle and Bone erscheint endlich ein neuer, märchenhafter Fantasy-Roman von T. Kingfisher (The Seventh Bride).

“Dies ist nicht die Art von Märchen, in dem die Prinzessin den Prinzen heiratet.
Es ist die Art, in der sie ihn tötet …”

Lest ihr gern märchenhafte Fantasy?
Mögt ihr es humorvoll, skurril und ein bisschen unheimlich?

Dann kann ich euch die Geschichten und Romane von T. Kingfisher ans Herz legen.

Hierzulande ist sie leider wenig bekannt. Ihren sehr lose an Blaubart angelegten Märchenfantasy-Roman “The Seventh Bride” kann ich euch wärmstens ans Herz legen – auch und vielleicht sogar vor allem als Hörbuch. Ebenso wie ihre Kurzgeschichte “Der Schuh der Dryade”, die in meiner ersten Märchenanthologie “Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln” enthalten ist.

Zum ersten Mai erscheint nun ein neues Buch aus ihrer Feder – und bereits der Titel verursacht mir vorfreudige Gänsehaut.

Worum soll es in Nettle and Bone gehen?

After years of seeing her sisters suffer at the hands of an abusive prince, Marra – the shy, convent-raised, third-born daughter – has finally realized that no one is coming to their rescue. No one, except for Marra herself.

Seeking help from a powerful gravewitch, Marra is offered the tools to kill a prince – if she can complete three impossible tasks. But, as is the way in tales of princes, witches, and daughters, the impossible is only the beginning.

On her quest, Marra is joined by the gravewitch, a reluctant fairy godmother, a strapping former knight, and a chicken possessed by a demon. Together, the five of them intend to be the hand that closes around the throat of the prince and frees Marra’s family and their kingdom from its tyrannous ruler at last.

Und? Was sagt ihr? Auch neugierig?

Das Buch ist bereits vorbestellbar.

17. März 2022

“Cinderella ist tot” erscheint auf Deutsch

Category: News – Darkstar – 17:30

Cinderella ist totDer Heyne Verlag veröffentlicht Kalynn Bayrons CINDERELLA IS DEAD auf Deutsch. Und behält dafür erfreulicherweise auch eines der Original-Cover bei und übersetzt den Titel wortwörtlich: CINDERELLA IST TOT.

Die Märchenadaption wird als sehr divers und queer bezeichnet.

Darum geht’s:

Sophia lebt in Cinderellas Königreich, zweihundert Jahre nach jener Ballnacht, in der Cinderella ihren Traumprinzen fand.

Doch Cinderellas Geschichte dient inzwischen nur noch dazu, die Frauen zu unterdrücken und sie möglichst schnell bei einem großen Festakt im Schloss unter die Haube zu bringen. Wer sich diesem Ritual verweigert, wird getötet, und wer am Ende der Ballnacht noch keinen Mann hat, wird ausgestoßen und verfolgt.

Doch Sophia will keinen Mann. Sie flüchtet in den verwunschenen Wald – und trifft dort Constance, die ihr zeigt, dass sie die Kraft hat, ihr Schicksal und ihre Welt für immer zu verändern …

Das Buch erscheint als gebundenes Buch für 18,00 EUR und als E-Book für 3,99 EUR.

War Cinderellas Pantoffel gar nicht aus Glas?

Wusstet ihr übrigens, dass Märchenforscher lange darüber spekuliert haben, ob der berühmte Glaspantoffel von “Cinderella” ein Übertragungsfehler war? Wenn ihr wissen wollt, aus was der berühmte Schuh gemäß dieser Forscher tatsächlich bestanden haben sollte, erfahrt ihr das in meinem Artikel Cinderellas Glaspantoffel: Ein Übertragungsfehler?

Ich persönlich finde ja: Märchen gehen immer.

15. März 2022

Achilles als Transfrau

Category: News – Darkstar – 21:06

 Wrath Goddess Sing

Die Phantastik wird erfreulicherweise von Jahr zu Jahr queerer. Das gilt auch für Sagenadaptionen. Auch für Neuinterpretationen des Sagenkreises um den Krieg um Troja.

Vor einigen Jahren feierte Madeline Miller mit Das Lied des Achill beachtliche internationale Erfolge. In den Mittelpunkt ihres historisch-phantastischen Roman rückte sie die Beziehung des griechischen Ausnahme-Helden Achill und seinem Geliebten Patroklos.

Im vergangenen Jahr erschien von Nora Bendzko ein ebenso queerer wie diverser Amazonen-Roman. Und im Sommer erscheint der Fantasy-Roman einer Amerikanerin, in der Achilles eine Transfrau ist.

Diese Bücher könnten dir gefallen, falls du Das Lied des Achill liebst

Nora Bendzko: Die Götter müssen sterben

Troja wird fallen, und die Amazonen werden sich endlich an den Helden rächen, die ihresgleichen töteten. So besagt es eine Prophezeiung von Artemis, der Göttin der Jagd, Herrin des Mondes und Hüterin der Frauen. Wenn die prunkvolle Stadt in Schutt und Asche liegt, sollen die Amazonen die Welt beherrschen.

Doch Artemis segnet ausgerechnet Areto mit ihren Kräften, die keine Kriegerin ist und auch sonst kein hohes Ansehen genießt. Wie kann eine wie sie der Macht einer Göttin würdig sein und ihre Schwestern in eine neue Welt führen?

Während Areto lernen muss, mit ihrem Schicksal umzugehen, spaltet ihre Erwählung die Amazonen in zwei Lager. Ein Konflikt, der ihrem Volk im Trojanischen Krieg den Untergang bringen könnte. Denn der wahre Feind lässt sich nur mit vereinten Kräften töten.

Um das Leid der Amazonen zu enden und sie zur Macht zur führen, müssen nicht nur Helden sterben, sondern auch Götter.

Das Buch online bestellen.

Und nun zu Maya Deanes Buch:

Maya Deane: Wrath Goddess Sing

The gods wanted blood. She fought for love.

Achilles has fled her home and her vicious Myrmidon clan to live as a woman with the kallai, the transgender priestesses of Great Mother Aphrodite. When Odysseus comes to recruit the “prince” Achilles for a war against the Hittites, she prepares to die rather than fight as a man. However, her divine mother, Athena, intervenes, transforming her body into the woman’s body she always longed for, and promises her everything: glory, power, fame, victory in war, and, most importantly, a child born of her own body. Reunited with her beloved cousin, Patroklos, and his brilliant wife, the sorceress Meryapi, Achilles sets out to war with a vengeance. 

But the gods—a dysfunctional family of abusive immortals that have glutted on human sacrifices for centuries—have woven ancient schemes more blood-soaked and nightmarish than Achilles can imagine. At the center of it all is the cruel, immortal Helen, who sees Achilles as a worthy enemy after millennia of ennui and emptiness. In love with her newfound nemesis, Helen sets out to destroy everything and everyone Achilles cherishes, seeking a battle to the death. 

An innovative spin on a familiar tale, this is the Trojan War unlike anything ever told, and an Achilles whose vulnerability is revealed by the people she chooses to fight…and chooses to trust.

Das Buch online bestellen.

Maya Deane ist eine Transfrau, bisexuell und “liebt Speere, Bücher und Schmuck”. Soweit ich herausgefunden habe, ist WRATH GODDESS SING ihr erster Roman.

Falls dir meine Beiträge gefallen, würde ich mich freuen, wenn du mich auf meinem Patreon-Kanal unterstützt.

12. März 2022

Buffy Fortsetzung(en) in Romanform

Category: News – Darkstar – 20:15

BTVS Soundtrack

In jeder Generation gibt es eine Jägerin – und neue Buffy-Sequels

Vor fünfundzwanzig Jahren feierte die US-Mystery-Serie Buffy the Vampire Slayer in den USA Premiere – und entwickelte sich im Lauf der kommenden sieben Jahre zu einem Kult-Phänomen.

Auch mich hat es damals erwischt. Ich war – und bin – ein riesengroßer Buffy-Fan. Nicht nur, dass ich Woche für Woche jeder neuen Folge entgegenfieberte. Ich diskutierte mit anderen Fans über jedes noch so kleine Detail in der Handlung, besuchte in England diverse Conventions, auf denen Darsteller*innen und Drehbuchautor*innen zu Gast waren und schrieb sogar einige Artikel und Fanfictions.

Keine Serie hat mich seither noch einmal so in ihren Bann gezogen wie Buffy. Sie hat mich als Mensch wie als Autor geprägt und ich liebe sie immer noch heiß und innig.

Deshalb freue ich mich auch, dass es mittlerweile zwei Roman-Reihen gibt, die die Serie fortsetzen. Allerdings ist es so: Beide Buffy-Sequels spielen in der Welt der Serie. Sie stellen aber neue Figuren in den Mittelpunkt. Figuren aus dem Original tauchen allenfalls als Nebenfiguren auf.

Buffy-Sequels

Die erste Reihe ist der Zweiteiler SLAYER von Kiersten White

Sie spielt ein paar Jahre nach der letzten TV-Episode und bezieht auch die Ereignisse der “achten Staffel” mit ein, die nur als Comic erschienen ist. (Man muss die Comics allerdings nicht gelesen haben, um bei der Handlung mitzukommen.)

Kiersten White, selbst Buffy-Fan, gelingt es hervorragend, den Ton der TV-Serie zu treffen.

Und darum geht es:

Für die deutsche Übersetzung durfte ich sogar ein Vorwort schreiben.

Akademie der Wächter

Slayer

Nina und ihre Zwillingsschwester Artemis sind alles andere als normal. Kunststück, wenn man an der Akademie für Wächter aufwächst. Hier läuft alles etwas anders als auf gewöhnlichen Internaten. Die Teenager der Akademie werden zu Ratgebern für Jägerinnen ausgebildet – jene Mädchen, die mit übernatürlichen Kräften gegen die Mächte der Finsternis kämpfen. Doch obwohl Ninas Mutter ein bedeutendes Mitglied im Rat der Wächter ist, hat Nina den gewalttätigen Lebensstil der Wächter nie selbst angenommen. Stattdessen folgt sie dem Wunsch, Menschen zu heilen, und sucht sich ihre Nische als Sanitäterin an der Akademie.

Bis zu dem Tag, an dem sich Ninas Leben für immer verändert. Dank Buffy – der berühmten (und berüchtigten) Jägerin, für deren Überleben Ninas Vater sein eigenes Leben opferte, ist Nina die neue Auserwählte. Mehr als das: Sie ist die letzte Jägerin – für immer!

Schon während Nina ihre Fähigkeiten mit Leo, ihrem Wächter in spe, trainiert, hat sie alle Hände voll zu tun mit illegalen Monsterkämpfen, einem Glücksgefühle fressenden Dämon und einer schattenhaften Gestalt, die sich in Ninas Träumen herumtreibt … Doch erst, als die ersten Leichen auftauchen, werden Ninas neue Kräfte wirklich auf die Probe gestellt – denn jemand, den sie liebt, könnte das nächste Opfer sein.

Eins ist klar: Auserwählt zu werden ist einfach. Selbst eine Wahl zu treffen ist jedoch verdammt schwer.

Vielleicht wären noch weitere Buffyverse-Romane von Kiersten White erschienen. Dann erwarb allerdings der Disney-Konzern das Portfolio von Twentieth Century Fox – und damit auch die Rechte an Buffy the Vampire Slayer.

Und einer der Buchverlage, der zu Disney gehört, hat beschlossen, ein anderes Buffy-Sequel zu starten.

Man beauftragte Kendare Blake (Der schwarze Thron) damit, eine eigene Fortsetzung zu beginnen. Anfang des Jahres erschien In Every Generation – der erste Band einer Reihe.

Willows Tochter

Die Reihe ignoriert die Comic-Fortsetzung der TV-Serie komplett und spielt fast zwanzig Jahre nach dem TV-Finale. Im Mittelpunkt steht die Teenager-Tochter von Willow Rosenberg:

In Every Generation

Frankie Rosenberg wasn’t yet alive when her mom, Willow, her aunt Buffy, and the original Scooby Gang destroyed the Hellmouth and saved the world from the First Evil. These days, life in New Sunnydale is blissfully quiet. Frankie is just trying to survive her sophomore year at the rebuilt high school and use her budding magical powers to make the world a better place.

But that world is suddenly plunged into danger when the slayer community is the target of a deadly attack, leaving the future of the line uncertain. Then Frankie discovers she’s sort of freakishly strong. Oh, and there’s something Willow never told her about her true identity.

Cue the opening credits.

Quicker than she can carve a stake, Frankie discovers there’s more to saving the world than witty one-liners and stupid hot demons. now everyone looks to her for answers, but speaking up has never been her strong suit. And it’s hard to be taken seriously when your mom is such a powerful witch she almost ended the world once, while your greatest magic trick is recycling.

Despite the many challenges standing in her way, Frankie must assemble her own bumbling Scooby Gang, get dressed up in Buffy’s (vintage ’90s) clothes, and become a new slayer for a new generation?before whatever came for the rest of the slayers comes for her next.

Ich stecke derzeit im vierten Kapitel des neuen Romans und bisher gefällt er mir ganz gut.

Wie steht das bei euch?

Seid ihr Fans von Buffy the Vampire Slayer?

Und werdet ihr eines der neuen Buffy-Sequels lesen?

17. Februar 2022

Alice Oseman – Heartstopper (1)

Category: News – Darkstar – 20:32

Heartstopper 1

Charlie ist 14 Jahre alt, geht in die 10. Klasse, trifft sich mit Mitschüler Ben heimlich in der Schulbücherei – und ist ziemlich traurig, weil der zwar Knutschen, aber nicht mehr von ihm will.

Dann ist da noch Nick, 16 Jahre alt und Star der Rugbymannschaft der Schule. Als es zwischen Charlie und Ben zu einer unschönen Szene kommt, ist Nick da und “rettet” Charlie. Fortan beginnen die beiden, Zeit miteinander zu bringen. Und während Charlie glaubt, sich gerade Hals über Kopf in einen Hetero zu verknallen, bemerkt Nick, dass er vielleicht bisexuell ist. Im Verlauf eines Winters und Frühjahrs kommen die zwei Jungs sich näher und näher …

Boyslove Comic-Story

HEARTSTOPPER von Alice Oseman ist eine Graphic Novel und Auftakt einer Reihe, in deren Mittelpunkt die langsam wachsende Liebesbeziehung von (more…)