Darkstars Fantasy News


26. Mai 2019

Stella Tack: Kiss Me Once

Category: Romane – Darkstar – 11:48

Kiss me onceGestern Chanel, heute Walmart.

Um den starren Regeln ihres privilegierten Lebens als millionenschwere Erbin zu entgehen, trägt sich die 18jährige Ivy Redmond undercover als Studentin an der University of Florida ein. Was ihr gar nicht passt ist, dass sich ihr schlagfertiger, tätowierter Wohnheim-Nachbar als ihr heimlicher Bodyguard entpuppt – und zwar erst, nachdem sie bereits miteinander gestritten und geflirtet haben.

Fortan fliegen zwischen den beiden zwar einerseits ständig die Fetzen. Andererseits ist die Luft um sie herum regelrecht (more…)

5. Mai 2019

Nordische Sagen und Märchen
Von Trollen, Elfen und Eisriesen

Category: Hörbücher,Rezensionen – Darkstar – 18:30

Nordische Märchen und SagenOdin, Asgard und Midgard, die Weltenesche Yggdrasil und der listenreiche Loki sind ebenso Bestandteil der Märchen und Sagen auf diesem Hörbuch wie unbekannte Geschichten um Schneemädchen, Meerjungfrauen, missgünstige Trollkönige und hilfsbereite Elfenschneider. Drei CDs mit einer Gesamtlaufzeit von über vier Stunden entführen in einen phantastischen Kosmos.

Als Fan der nordischen Mythologie habe ich mich sehr auf dieses Hörbuch gefreut, in dem namhafte Sprecher wie David Nathan, Stefan Kaminski und Melanie Pukaß die magischen Geschichten vortragen, die von Sybil Gräfin Schönfeldt „neu erzählt“ und (!) „erdacht“ wurden. Eingerahmt werden die einzelnen Erzählungen, (more…)

22. April 2019

Camelot (DVD)

Category: Filme/Serien,Rezensionen – Darkstar – 19:40

Camelot (DVD Cover)Die Artus-Legende ist ein Stoff, der bereits unendlich oft verfilmt wurde. An eine Neuinterpretation stellen sich deshalb gewisse Ansprüche und als Kenner der Materie beschleicht einen im Vorfeld das Gefühl, dass eine Produktion wie „Camelot“ schwerlich mit etwas Neuem aufwarten kann. Dass der Serie gerade dies gelingt ist – neben den phantastischen Bildern und den guten Schauspielerleistungen – ihr großer Verdienst.

Anders als die britische Produktion (more…)

7. April 2019

Mats Strandberg: Das Heim

Category: Rezensionen,Romane – Darkstar – 19:14

Das Heim

Sie war auf der anderen Seite. Und kam von dort nicht allein zurück.

Monika Edlund ist knapp über 70, als sie nach einem Schlaganfall wiederbelebt wird. Die selbstständige, freundliche Frau ist danach nicht mehr dieselbe. Sie magert ab, wird dement – ihr Sohn Joel weiß sich bald keinen anderen Rat mehr, als sie in einem Pflegeheim unterzubringen.

Doch das verbessert die Situation nicht wirklich. Monika verändert sich immer stärker. In der einen Sekunde verhält sie sich freundlich und zuvorkommend, in der nächsten ausfallend und boshaft. Zunächst versichert man Joel, das liege an der voranschreitenden Demenz seiner Mutter. Aber dann beginnt Monika Dinge auszusprechen, die niemand wissen kann. Schreckliche Dinge. Dunkle Geheimnisse. Und nicht nur die anderen Bewohner beginnen, vor der alten Frau Angst zu bekommen. Ist es wirklich (more…)

10. Februar 2019

Nina Blazon: Laqua – Der Fluch der schwarzen Gondel

Category: Rezensionen,Romane – Darkstar – 17:00

Laqua - Der Fluch der schwarzen GondelVenedig im Winter; ein zugiger, alter Palazzo und eine griesgrämige Urgroßmutter – die Weihnachtsferien hatten sich Kristina und ihr jüngerer Bruder Jan eigentlich anders vorgestellt. Weil ihr Vater auf Geschäftsreise ist, müssen die beiden erstmals ihre unbekannte Verwandtschaft in Italien besuchen. Aus dem öden Zwangsurlaub wird jedoch schnell ein aufregender Abenteuertrip, als Jan durch ein kleines, verborgenes Fenster im Innenhof einen Garten entdeckt, den es eigentlich nicht geben kann, und überall um die Geschwister herum Geisterkinder auftauchen. (more…)

21. Januar 2019

Björn Springorum: Der Ruf des Henkers

Category: Rezensionen,Romane – Darkstar – 18:00

Auf der Puppenbühne vor uns waren wie von Geisterhand zwei Figuren aufgetaucht. Die eine erkannte ich sofort wieder. Es war der Henker, der immer noch sehr nach Calcraft aussah. Diesmal war es jedoch die andere Figur, die meine Angst schürte wie Luft das Feuer. Es war eine Puppe mit abgewetzten Klamotten und halblangem zerzausten Haar: Sie sah so aus wie ich!

Ihr mögt unheimliche, spannende Romane und die Atmosphäre des viktorianischen Londons? Dann ist „Der Ruf des Henkers“ genau das Richtige für euch! (more…)

9. Dezember 2018

Zauberwelt der Märchen (Hörspielreihe)

Category: Hörbücher,Rezensionen – Darkstar – 13:01

Zauberwelt der Märchen 01Winterzeit ist Märchenzeit und kaum ein anderer Märchenfilm ist bei den deutschen Fernsehzuschauern so beliebt wie der tschechische Kultstreifen Drei Haselnüsse für Aschenbrödel.

Recht unbekannt ist, dass der Film auf einem Kunstmärchen der tschechischen Schriftstellerin Božena Nemcová  basiert, von dem der Film jedoch erheblich abweicht. Filmfans seien deshalb gewarnt: Die Hörspieladaption von Drei Haselnüsse für Aschenbrödel des Labels Contendo Media hält sich wesentlich enger an Nemcovás Original, auch wenn sehr deutlich ist, dass Skriptautor Markus Topf sich vom Filmklassiker hat inspirieren lassen.

Ein Umstand, der dadurch unterstrichen wird, dass die bekannte Filmmusik auch hier erklingt.

So verbindet das Hörspiel beide Varianten zu (more…)

27. November 2018

Kendare Blake: One Dark Throne (Hörbuch)

Category: Hörbücher,Rezensionen – Darkstar – 17:00

One Dark Throne (Audio)Lasst das Morden beginnen

Seit jeher wird auf der Insel Fennbirn die Krone im Kampf erworben. Ein Kampf allerdings, der immer unter Schwestern tobt, den in jeder Generation werden auf Fennbirn Drillingsmädchen mit besonderen Gaben geboren. Mirabella, Katherine und Arsinoe sind getrennt aufgewachsen und in ihren jeweiligen Gaben unterrichtet wurden. Doch inzwischen haben sie sich kennengelernt und sind sich gar nicht mehr so sicher, ob sie sich auch wirklich umbringen wollen. Jedenfalls zwei von ihnen. (more…)

23. November 2018

Sameena Jehanzeb: Winterhof

Category: Rezensionen,Romane – Darkstar – 12:00

WinterhofDieses Märchen hat Zähne und es wird sie benutzen

Für mich zählt die Schneekönigin zu den faszinierendsten Märchenfiguren überhaupt. Ich mag Märchenadaptionen, Novellen und queere Figuren. Als Sameena Jehanzeb Winterhof ankündigte, war ich für ihr eiskaltes Wintermärchen sofort Feuer und Flamme.

Wer eine in einer märchenhaften Es war einmal-Zeit angesiedelte Adaption von Andersens Schneekönigin erwartet, ist auf dem Holzweg.  (more…)

20. November 2018

Philip Reeve: Mortal Engines
Krieg der Städte

Category: Rezensionen,Romane – Darkstar – 21:37

Krieg der StädteAls die Stadt die Gefahr bemerkte, drehte sie ab, aber Londons gewaltige Raupenketten hatten schon Fahrt aufgenommen

Was. Für. Ein. Setting!

Die Erde in vielen hundert Jahren. Meere sind ausgetrocknet. Nahrung ist rar. Und die Menschen haben die Städte zu gigantischen fahrbaren Molochen umgebaut, mit denen sie gegenseitig Jagd aufeinander machen, um zu überleben.

Eigentlich bin ich nicht so der Science Fiction-Mensch, aber der postapokalyptische Weltenentwurf von Mortal Engines hat mich total aus den Socken gehauen.

Die Idee ist genial. Und Philip Reeve gelingt es, seine spannende Geschichte so zu erzählen, dass sich beim Lesen sofort Kopfkino einstellt – und zwar im Blockbuster-Format. Kein Wunder, dass Peter Jackson (Regisseur vom Herrn der Ringe) den Roman für die große Leinwand adaptiert:

(Schaut euch die anderen Trailer nicht an, wenn ihr euch nicht spoilern wollt!)

Krieg der Städte ist der erste Band der vierteiligen Mortal Engines-Reihe.

Und er überzeugt nicht nur mit seinem Setting, sondern auch (more…)