Darkstars Fantasy News


12. Dezember 2011

Wolfszeit: Nina Blazons neuer Roman kommt März 2012

Category: News – Darkstar – 20:55

WolfszeitVielleicht erinnert sich der eine oder andere noch an meine Jahresvorschau 2011, in deren Rahmen ich diverse Autorinnen und Autoren befragt habe, woran sie in diesem Jahr schreiben werden. Nina Blazon hatte von dem historischen Krimi berichtet, an dem sie arbeiten würde.

Inzwischen sind Titel & Cover im Internet gelistet: „Wolfszeit“ wird der neue Schmöcker heißen, für den die Autorin viel Recherche betrieben hat. Auf ihrer Website verrät Nina Blazon bereits, dass es demnächst Infos in Bild, Text und Ton von ihrer Recherche-Reise geben wird.

Die Inhaltsangabe liest sich dann so:

In den Wäldern Südfrankreichs lauert die Bestie. Keiner weiß, was für ein Wesen es ist: ein Wolf, ein Dämon oder ein Menschenfresser? Die Opfer sind vor allem Frauen und Kinder und die Grausamkeit, mit der die Bestie mordet, versetzt das ganze Land in Angst und Schrecken.

Belle, das schöne, geheimnisvolle „Rabenmädchen“, kommt bei einem Angriff nur knapp mit dem Leben davon. Thomas, ein junger Ermittler aus Paris, verliebt sich in das verstörte Mädchen. Verzweifelt versucht er, ihre Erinnerung zu wecken. Denn sie hat in die Feueraugen der Bestie geblickt, und immer noch scheint das Wesen sie zu verfolgen. Sie allein kann Thomas den entscheidenden Hinweis geben. Doch als er dem Ungeheuer schon ganz dicht auf den Fersen ist, verschwindet Belle.

Den Roman bei Amazon vorbestellen: hier!

Tags:

2 Comments »

  1. Also auf das Buch freue ich mich irgendwie… Das Thema „Bestie in Frankreich“ ist keineswegs neu, aber ich bin gespannt, wie Frau Blazon das umgesetzt hat. Und außerdem spricht mich das Cover tierisch an :)

    Comment by Nadine — 13. Dezember 2011 @ 08:25

  2. Ich bin auch SEHR gespannt! Die historischen Romane von Nina Blazon gefallen mir nämlich auch sehr gut!

    Comment by Darkstar — 13. Dezember 2011 @ 12:52

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .