Darkstars Fantasy News


4. April 2017

Thomas Finn und der Rattenfänger von Hameln

Category: News – Darkstar – 12:30

Weißer Schrecken (Thomas Finn)Auf der Leipziger Buchmesse hat auch Droemer Knaur bereits einen Ausblick auf kommende Bücher gegeben – und ein Roman, der bei mir ein besonders großes Interesse geweckt hat, ist Thomas Finns neuer Thriller „Lost Souls“ – denn der spielt mit den Motiven des Rattenfängers von Hameln.

Der Verlag über das Buch:

Die Archäologin Jessika Raapke ist eben erst mit ihrer Adoptivtochter Leonie nach Hameln gezogen, als man sie bittet, einen unheimlichen Vorfall in einer alten Kirche zu untersuchen:

Bei Bauarbeiten wurde ein verborgener Sarkophag beschädigt. Kurz darauf tötet ein riesiger Rattenschwarm einen der Arbeiter. Jessika findet an dem Sarkophag, der vollkommen leer ist, eine halb zerstörte lateinische Bannschrift mit einem Hinweis auf den sagenumwobenen Rattenfänger.

Während Jessika den historischen Hintergründen der Sage auf den Grund geht, ereignen sich überall in Hameln ursprüngliche Rattenübergriffe.

Dann ist Leonie plötzlich verschwunden

Ich bin echt gespannt – nicht nur, weil ich die Figur des Rattenfängers von Hameln sehr spannend finde (immerhin habe ich selbst bereits eine Kurzgeschichte über ihn geschrieben), sondern auch, weil ich die Romane von Thomas Finn sehr mag.

Der Titel ist direkt auf die Wunschliste gewandert!

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .