Darkstars Fantasy News


2. November 2019

Karen M. McManus: Two Can Keep A Secret

Category: Rezensionen,Romane – Darkstar – 13:40

Two Can Keep A SecretEcho Ridge wäre eine durchaus idyllische Kleinstadt im Nirgendwo. Wären da nicht zwei Dinge. Zum einen besitzt der Ort einen äußerst makabren Freizeitpark namens Fright Farm. Zum anderen blickt der Ort auf zwei schreckliche Ereignisse, zwischen denen zwar zwanzig Jahre liegen, die aber dennoch miteinander zu tun haben könnten.

Vor rund zwei Jahrzehnten verschwand ein junges Mädchen spurlos. Vor ein paar Jahren verschwand ein anderes Mädchen. Es wurde ermordet auf der Fright Farm aufgefunden.

Und jetzt scheint der Mörder erneut zuschlagen zu wollen.

Kurz vor dem Homecoming Ball tauchen in der ganzen Stadt Drohbotschaften auf, die ein weiteres Unglück ankündigen. Wie sind die Verbrechen miteinander verknüpft? Steckt vielleicht sogar der gleiche Täter hinter allem?

Ellery ist gerade mit ihrem Zwillingsbruder Ezra nach Echo Ridge gezogen, um das letzte Schuljahr bei ihrer Großmutter zu verbringen. Die Polizei schärft ihr ein, sich bloß nicht in die Ermittlungen einzumischen, um nicht selbst in Gefahr zu geraten. Aber das schert Ellery wenig. Denn das Mädchen, das vor zwanzig Jahren verschwunden ist, war ihre Tante.

Mit ihrem Debütroman One of us is Lying erkletterte Karen McManus nicht nur die Bestsellerlisten, sie stürmte sie geradezu. Die Jugendbuchjury nominierte sie damit hierzulande mit dem Jugendliteraturpreis. Auch mich hat ihr Erstling gefesselt.

Auf ihren neuen Roman Two Can Keep A Secret war ich deshalb immens gespannt. Und tatsächlich erweist sich die Kleinstadt-Murder Mystery als ein ebensolcher Pageturner wie One of Us is Lying. Statt aus vier Perspektiven erzählt McManus ihre für sich stehende Geschichte diesmal aus zweien: aus der von Ellery, die mit ihrem schwulen Zwillingsbruder Ezra ziemlich unfreiwillig nach Echo Lodge gezogen ist. Und die von Malcolm, dessen älterer Bruder Hauptverdächtiger in dem Mordfall vor einigen Jahren war. Seither wird seine Familie ausgegrenzt und mit Argusaugen beobachtet.

Als Ellery Malcolm zu Beginn des Romans in einer verdächtigen Situation erwischt und ihn nichts an Messer liefert, freunden sich die beiden an. Gemeinsam mit Malcolms bester Freundin und Ellerys Zwillingsbruder machen sich die beiden daran, herauszufinden, wer hinter den ominösen Morddrohungen steckt.

Beide Handlungsstränge sind sehr eng miteinander verwoben. Überhaupt ist die „Zwei“, auf die bereits der Titel hinweist, ein wiederkehrendes Motiv im Roman – und das auf unterschiedlichste Weise. Das Setting ist herrlich atmosphärisch, die Charaktere interessant und der Stil der Autorin packend. Noch eine Seite, noch eine Seite – man kann Two Can Keep A Secret nur schwer aus der Hand legen.

Geschickt spielt McManus mit den Erwartungen der Leser. Sie lockt sie auf falsche Fährten und überrascht sie mit einem unerwarteten, aber durchaus glaubhaften Ende.

Wenn ihr einen ähnlichen Geschmack habt wie ich, werdet ihr begeistert sein. Denn soviel kann ich euch bereits versprechen: In Echo Ridge liegt mehr als nur eine Leiche begraben.

22. August 2018

Karen M. McManus: One of Us Is Lying

Category: Rezensionen,Romane – Darkstar – 12:30

One of us is lyingFünf Schüler, die auf den ersten Blick alle nichts miteinander zu tun haben, müssen an einem Nachmittag zusammen nachsitzen. Einer von ihnen stirbt.

Wer hat Simon Kelleher ermordet? Die halbe Schule ist heimlich froh, dass er vergiftet wurde, weil er mit seiner Gossip-App so manchem Schüler das Leben zur Hölle gemacht hat. Aber wer hat die Giftspritze um die Ecke gebracht? Wirklich einer der vier Mitschüler, die mit ihm gemeinsam nachsitzen hatten? Oder gar alle vier zusammen?

Fest steht: (more…)

18. März 2013

Interview mit Carsten Steenbergen

Category: Interviews – Darkstar – 20:16

TeufelsackerRache, Verrat, ein Teufelspackt und mittelalterlicher Spuk – in seinem Roman “Teufelsacker” erweckt Carsten Steenbergen („Steamtown„) das dunkle deutsche Mittelalter in einem Mystery-Krimi zum Leben. Worum es in dem Buch genau geht, darüber habe ich hier bereits berichtet.

Im Interview verrät Carsten unter anderem etwas über die Hauptfigur von „Teufelsacker“ und wie die Idee zum Roman entstanden ist … (more…)