Darkstars Fantasy News


13. Juni 2013

Gratis-Hörbuch “Chronik der Unsterblichen” (1)
Audible produziert Hörbücher zu Hohlbeins Vampir-Saga

Category: News – Darkstar – 12:15

Chronik der Unsterblichen 1Gute Nachrichten für Wolfgang Hohlbein und/oder Vampir-Fans:

Nicht nur gibt es ab heute den ersten Teil der “Chronik der Unsterblichen” kostenlos zum Download. Darüber hinaus wird bei Audible Hohlbeins vielbändiges Vampirepos exklusiv und ungekürzt erscheinen, eingelesen von Dietmar Wunder.

Den kostenlosen Download von “Am Abgrund” gibt es bis zum 26. Juni 2013. Danach ist das Hörbuch natürlich auch weiterhin erhältlich.

Das Epos “Die Chronik der Unsterblichen” beschreibt in bisher 14 Teilen die Abenteuer des Vampyrs Andrej Delãny, der den Mythos seiner eigenen Unsterblichkeit ergründen möchte und währenddessen die Geschichte Europas der letzten Jahrhunderte miterlebt. Zusammen mit seinen Verbündeten, begegnet der Schwertkämpfer und Vampyr Andrej vielen Gefahren und Widersachern, wie Graf Dracul und die Blutgräfin sowie dem gefallenen Wikinger-Gott Loki und auch Werwölfen.

Inhaltsangabe des ersten Teils:

Chronik der Unsterblichen 215. Jahrhundert: Ein kleines Dorf in Transsilvanien wird von der Inquisition in Schutt und Asche gelegt. Die Überleben werden verschleppt, nur der junge Frederic entkommt. Als er herausfindet, dass die heimtückische Tat einzig und allein dem Schwertkämpfer Andrej galt, ist es schon fast zu spät. Aber Andrej spürt den jungen Mann auf und nimmt ihn mit auf eine abenteuerliche und unglaublich gefährliche Reise quer durch Transsilvanien.

Teil 2 erscheint bereits am 20., Teil 3 am 27. Juni 2013.

Weitere Infos zur Aktion findet ihr hier!

Der Link zum kostenlosen Hörbuch: hier!

1 Kommentar »

  1. Da Audible inzwischen kaum noch kostenlose Hörbücher raushaut, empfiehlt sich ein Blick auf das kostenlose Angebot von Napster, wo es auch mittlerweile viele Fantasy-Hörbücher gibt:

    http://hoerbuecher-kostenlos.com/napster-horbuecher-kostenlos-downloaden/

    Kommentar by Hannah — 16. Juni 2013 @ 22:14

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .