Darkstars Fantasy News


28. September 2016

Finale der FLAMMENWÜSTE Trilogie erschienen

Category: News – Darkstar – 08:00

Flammenwüste 3Die Völker der Wüste sammeln sich für eine letzte Schlacht

Anfang September ist der dritte Band von Akram El-Bahyas Fantasy-Trilogie FLAMMENWÜSTE erschienen. 2014 hatte ich den Auftaktroman gelesen, der mir sehr, sehr gut gefallen hat. Nicht nur, weil ich den Schreibstil des Autors sehr mochte, sondern auch aufgrund des Settings – und das, obwohl ich dachte, dass ich Drachenromanen nichts mehr abgewinnen können würde.

Inzwischen scheint orientalisch-märchenhafte Fantasy ja sogar zu einem kleinen Trend innerhalb des Genres geworden sein. Etwas, das ich als jemand, der das klassische pseudomittelalterliche, pseudomitteleuropäische Setting der High Fantasy zwar liebt, aber auch schon ziemlich oft gelesen hat, nur begrüßen kann.

Flammenwüste – Der feuerlose Drache soll sich übrigens auch gut lesen lassen können, wenn ihr die Vorgänger nicht kennt.

Darum geht’s:

Der dunkle Magier Nyan hat es geschafft:

Er hat das erste aller Worte an sich gebracht, den Ursprung aller Magie. Mit dieser Macht will er die Welt unterjochen.

Doch noch ist er geschwächt, noch gibt es eine letzte Chance, ihn zu besiegen. Und so brechen Anûr, der Wächter des Wortes, und sein Gefährte, der schwarze Drache Meno, an der Spitze einer Drachenarmee nach Mât auf.

Hier, in der Festungsstadt des dunklen Magiers, wird sich das Schicksal der freien Völker entscheiden. Alle wissen, dass ein Sieg nur mit großen Opfern errungen werden kann. Und das größte steht Anûr bevor

Zu seiner Trilogie wurde der Autor übrigens Tolkiens „Hobbit“ inspiriert.

„Die Vorstellung von Drachen in einer orientalischen Wüstenwelt hatte ich seit Bilbo Beutlins voreiligem Versprechen, er werde „mit den Lindwürmern in der letzten Wüste kämpfen“, im Kopf.“, verrät El-Bahay. „Das Bild ist mir nie aus dem Kopf gegangen und mit den Flammenwüste-Büchern habe ich diesen kleinen Halbsatz etwas ausgebaut – auf über 1500 Seiten.“

Ihr seid auch neugierig auf die Geschichte?

Das Buch gibt’s als Print, ebook und Hörbuch.

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .