Darkstars Fantasy News


16. Oktober 2009

Oktober-Ausgabe des Loveletter-Magazin erschienen

Category: News – Darkstar – 14:37

Loveletter Oktober 2009Seit dem 7. Oktober ist die neue “Loveletter“-Ausgabe erhältlich. Dank Soleil bin ich auf dieses wirklich wunderbar aufgemachte Magazin gestoßen, dass sich zwar in erster Linie dem Genre Liebesroman widmet – dies aber in all seinen Spielarten. Besonders die aktuelle Ausgabe könnte auch für Fantasy-LeserInnen interessant sein, denn (Zitat):

“… auch wenn wir sehr stolz auf das Interview mit Bestseller-Autorin Kerstin Gier sind, haben wir, wie es sich für den Halloween-Monat gehört, dem Übersinnlichen in diesem Heft den Vorrang gelassen. Ob nun aus deutschen oder amerikanischen Landen, historisch oder zeitgenössisch, wir stellen die aktuellen Titel und deren Autorinnen vor. Unter ihnen die hiesigen Autorinnen Ulrike Schweikert und Jeanine Krock, Leserlieblinge Lori Handeland, Kathryn Smith und Lara Adrian, sowie Newcomer Gail Carriger.”

Das ist ja fast schon das Who is Who der aktuellen Paranormal Romance-Welt ;-)

Die Loveletter-Ausgaben zeichnen sich immer dadurch aus, dass sie wirklich sehr schön, aber nicht überladen, gelayoutet sind – und Randvoll mit News, Artikeln und – sowas mag ich persönlich ja immer – randvoll mit wirklich individuellen Interviews und netten Magazin-Ideen. Da berichten zum Beispiel Liebesroman-Autorinnen über ihre eigenen Liebesgeschichten oder geben Schreibtipps u. v. m.

Wer’s gern ein bisschen romantisch mag und sich auch für Hintergründe interessiert, der sollte mal reinschauen!

Tags:

1 Kommentar »

  1. […] dass sich ganz dem Genre der Liebesromane in all seinen Ausprägungen verpflichtet fühlt. (Hier habe ich schonmal ein bisschen darüber berichtet). Auf dem Blog zum Heft (sozusagen), gibt es seit […]

    Pingback by Darkstars Fantasy News » Loveletter-Adventskalender | News & Interviews aus der wunderbaren Welt der Fantasy — 10. Dezember 2009 @ 19:40

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .