Darkstars Fantasy News


29. März 2015

Brothers Grimm – Lerne das Fürchten
soll als TV-Serie umgesetzt werden

Category: News – Darkstar – 16:00

Märchen scheinen weiterhin „in“ zu sein:

Denn aus dem (zugegeben inhaltlich nicht ganz überzeugenden) Fantasy-Streifen „Brothers Grimm – Lerne das Fürchten“ soll eine TV-Serie werden.

Brothers Grimm Plakat
Details dazu findet ihr hier.

Kreativer Kopf hinter der Serie ist Drehbuchautor Ehren Kruger, der nicht nur für das Drehbuch zum Kinofilm verantwortlich war, sondern u. a. auch für Horrorstreifen wie etwa die amerikanische Version von The Ring und Scream 3 und 4 sowie für den sehr gelungenen Okkult-Thriller Der verbotene Schlüssel als auch für Transformers 2 – 4 (die man ja auch durchaus als „Horror“ bezeichnen kann).

Kruger verspricht, dass die TV-Serie wesentlich düsterer sein soll als der Film und „nichts für Leute mit schwachen Nerven“.

Klingt so ein bisschen nach „Grimm“ im Mittelalter.

Was nicht schlecht wäre, denn zwar habe ich nur ein paar Folgen von „Grimm“ gesehen, aber die Serie kann mich einfach nicht abholen. Sie ist mir zu wenig Fantasy und zu viel Horror, vielleicht liegt es daran.

Das könnte nun freilich auch bei „Brothers Grimm“ der Fall sein (falls die Serie überhaupt grünes Licht bekommt), aber aufgrund des Settings fühlt sie sich hoffentlich auf jeden Fall etwas phantastischer an als „Grimm“. Und vermutlich weniger „disney-trashig“ als „Once Upon A Time“ – einer Serie, die mir zwar wesentlich mehr liegt als „Grimm“ und die ich immer noch gern gucke, die mir aber ruhig etwas düsterer und weniger „kunterbunt-familienfreundlich-politisch-korrekt“ sein dürfte …

Wie dem auch sei. Viele, die vom Matt Damon / Heath Ledger-Steifen enttäuscht waren, dürfte diese Meldung an sich schon wie „Horror“ vorkommen. Ich sag: In der Prämisse steckt verdammt viel Potential. Deshalb warte ich jetzt mal ab und drücke die Daumen und hoffe auf eine neue potentielle Lieblingsserie, die mich atmosphärisch abholt.

Man darf gespannt sein!

 

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .