Darkstars Fantasy News


1. Juni 2015

Saurier, Hexer und Kindertöter in der Nautilus

Category: News – Darkstar – 22:07

Nautilus 135Die Juni-Ausgabe der „Nautilus – Abenteuer & Phantastik“ ist inzwischen am Kiosk – und anlässlich des Kinostarts von „Jurassic World“ dreht sich diesmal vieles um Saurier.

Neben einer Übersicht sehenswerter „Saurier-Filme“ sowie einem Feature zum Film (und dessen Vorgängern) finden sich im Heft die Artikel „Mythen und Fakten um Dinosaurier“ sowie „Jäger & Beute – Menschenfressende Bestien in Fitkion und Realität“.

Was gibt’s diesmal sonst noch?

High Fantasy aus Polen

Ein weiteres Schwerpunktthema der Ausgabe ist Andrzej Sapkowskis „Hexer“-Saga, da nicht nur kürzlich ein neuer Roman um Geralt von Riva erschienen ist, sondern mit „The Witcher: Wild Hunt“ ein neues Videospiel auf den Markt gekommen ist. Neben einer Vorstellung des Games sowie einem Interview mit dessen Producer Mikoaj Szwed stellen wir in einem Artikel Welt, Figuren und Romane der Hexer-Saga vor sowie eine Comicadaption und ein Brettspiel. Außerdem hat sich mein Kollege Sebastian Geiger im Interview mit Autor Andrzej Sapkowski u. a. darüber unterhalten, wie die Reihe entstand und was er von den ganzen Adaptionen hält.

„Ich stehle die Gesichter der Toten“ – Cornelia Funke im Interview

Auch ich selbst durfte für die vorliegende Ausgabe ein Interview führen. Sehr ausführlich stellte sich Cornelia Funke meinen zahlreichen Fragen rund um ihr aktuelles Buch „Das Goldene Garn“, den dritten Teil der „Reckless“-Saga. Im Gespräch verrät sie nicht nur, wie es war mit dem russischen Märchenschatz zu arbeiten und wie viele Teile der Märchenwelt-Reihe sie selbst plant, sondern auch, welche Verbindungen es zwischen der Spiegel- und der Tintenwelt gibt, woran sie gerade schreibt, an welchem Youtube-Projekt sie gerade arbeitet – und was sie damit meint, wenn sie sagt: „Ich stehle die Gesichter der Toten“.

Was euch unter anderem sonst noch in der Nr. 135 erwartet, erfahr ihr hier.

Wie immer könnt ihr die aktuelle Ausgabe auf der Verlagsseite auch komplett kostenlos online vorab durchblättern.

Wo kann ich die „Nautilus“ kaufen?

Und weil die Frage immer wieder gestellt wird:

Wenn ihr wissen wollt, wo ihr die „Nautilus“ in eurer Nähe kaufen könnt, probiert mal den Zeitschriftenfinder von mykiosk aus. Der hilft weiter.

Bestellen könnt ihr das Heft (einzeln oder im Abo) aber natürlich auch direkt beim Verlag.

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .