Darkstars Fantasy News


24. September 2015

Jim Butcher: Grabesruh
Die dunklen Fälle des Harry Dresden (3)

Category: Hörbücher,Rezensionen – Darkstar – 12:00

GrabesruhGeister, Feen, Vampire und Drachen – das dritte Abenteuer von Harry Dresden mag „Grabesruh“ heißen, aber es ist alles andere als ruhig!

Nach einem starken Auftaktband war ich vom zweiten Teil der Harry Dresden-Reihe etwas enttäuscht. „Wolfsjagd“ hatte die eine oder andere Schwäche. Im dritten Band um den Chicagoer Magier/Detektiv bringt Jim Butcher seine Urban Fantasy-Saga aber wieder auf Spur: Geister, Vampire, Feen, ja sogar Drachen und Dämonen – Grabesruh gleicht einer Achterbahnfahrt.

Die beginnt bereits atmosphärisch mit einer dramatischen Geisterjagd. Denn die Grenze zur Anderswelt scheint dünn geworden zu sein. Überall in der Stadt tauchen mordlüsternde Geister auf. Gemeinsam mit dem Paladin Michael patroulliert Harry deshalb die Straßen. Bald schon verdichten sich allerdings die Anzeigen, dass die Geistererscheinungen etwas mit Harry zu tun haben. Immer mehr Freunde und Bekannte des Zauberers werden angegriffen und teils schwer verletzt. Als auch noch Lheananside, Harrys Patin aus dem Reich der Feen, in Chicago auftaucht, ist eins klar: Die Kacke ist mal wieder richtig am Dampfen!

Das hohe Tempo, dass Jim Butcher diesmal anschlägt, tut „Grabesruh“ sichtlich gut und sorgt für ein wirklich kurzweiliges Hörvergnügen. Zudem beginnt der Autor mit diesem Buch, Handlungsstränge auszulegen, die Harry und das Publikum sicher noch über mehrere Bände begleiten werden – das unterstützt das serielle Feeling der Reihe. Harrys Universum wird noch detaillreicher. Davon abgesehen vergisst Jim Butcher dankenswerterweise auch nicht die emotionale Seite seiner Figuren.

Richard Barenberg, der mit diesem Band zur neuen deutschen Hörbuchstimme von Harry Dresden wird, mag nicht David Nathan sein, aber er macht seine Sache sehr gut und von der Klangfarbe seiner Stimme her passt er noch besser zum Protagonisten als Nathan. (Eine Hörprobe findet ihr hier). Wirklich Leute, so ärgerlich es sein mag, wenn ein Sprecher im Verlauf der Reihe wechselt: gebt Barenberg eine Chance; die hat er verdient. Und „Harry Dresden“ ohnehin. Im Original besitzt die Reihe bereits 15 Bände. Der Magier aus Chicago hat also noch viel vor!

Das Hörbuch bei Audible downloaden: hier!

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .