Darkstars Fantasy News


20. Oktober 2015

Michael Peinkofer kehrt in die Splitterwelten zurück

Category: News – Darkstar – 12:18

SplitterweltenMichael Peinkofer (Orks, Die Zauberer) hat während des Piper Fantasy Panels auf der Frankfurter Buchmesse verraten, dass im kommenden Jahr ein neuer „Splitterwelten„-Roman erscheinen wird.

Der Auftaktband wurde 2012 veröffentlicht.

Ein weiterer Band erscheint erst jetzt nach ein paar Jahren, weil es eine Weile gedauert hat, die richtige Form und das richtige Zeitfenster zu finden.

„Erst musste die Erdwelt-Saga abgeschlossen werden“, berichtet der Autor, der für das Schreiben des neuen Bandes einen Mitstreiter gefunden hat: Christian Montillon, der vor allem Perry Rhodan-Lesern bekannt sein dürfte.

Die Splitterwelten sind, so Peinkofer, „ein Kosmos, der aus Tausenden von Weltensplittern besteht.

Diese (…) sind miteinander verbunden durch geflügelte Kreaturen und fliegende Schiffe und es sind die Schwestern der mächtigen Levitatengilde, die die diese Schiffe zum Fliegen bringen.

Aber diese Schwestern sind in eine dunkle Verschwörung verstrickt und es gibt ein Geheimnis, das all diese Splitterwelten miteinander verbindet.“

Zur weiteren Orientierung nachfolgend der Verlagstext für den Auftaktroman in dieser Welt:

Gildenmeisterinnen bewahren den fragilen Frieden auf den Welteninseln. Dort haben die Menschen die Vorherrschaft über Animalen und Chimären gewonnen, die als niedere Geschöpfe betrachtet werden.

Und die Unterdrückten begehren auf. Es kommt zu tödlichen Angriffen – und die Hinweise mehren sich, dass die Verschwörer sich den endgültigen Sturz der Meisterinnen zum Ziel gesetzt haben.

Die Gildenschülerin Kalliope begibt sich mit ihrer undurchsichtigen Meisterin Cedara auf eine Mission, die sie zu den gefährlichsten Geheimnissen der zersplitterten Welt führen wird. Und alle Zeichen deuten darauf hin, dass der Untergang kurz bevorsteht

Fans des ersten Romans aus dieser Welt dürfen sich also bereits jetzt auf ein weiteres Abenteuer in diesem Universum freuen.

Diejenigen, die neugierig geworden sind, aber das Buch noch nicht kennen, haben jetzt noch Gelegenheit, das rechtzeitig vor Erscheinen 2016 nachzuholen:

Kaufen bei Amazon

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .