Darkstars Fantasy News


29. November 2016

Fairy Tale Tuesday: Sarah J. Maas‘ neue Reihe
kommt im Frühjahr nach Deutschland

Category: News – Darkstar – 13:30

Dornen und RosenIm März 2017, rechtzeitig zur Leipziger Buchmesse, veröffentlicht dtv Sarah J. Maas Fairy Tale-Fantasy „A Court of Thorns and Roses“ endlich auf Deutsch – und zwar als Printbuch, ebook und als Hörbuch.

Sehr gut gelungen ist dem Verlag m. E. sowohl der Serien- als auch der Einzelbandtitel: Der Auftakt der Reihe „Das Reich der Sieben Höfe“ heißt schlicht „Dornen und Rosen„. Das gefällt mir, das passt.

Daneben gegriffen hat man meiner Meinung nach allerdings leider beim Coverdesign. Durch die rötliche Einfärbung wirkt der Schnee eher schmutzig / blutig, als märchenhaft und bei mir kommt einfach keine Stimmung auf.

Das Original gefiel mir da besser.

Trotzdem freue ich mich, dass die Märchenadaption von „Östlich der Sonne, westlich des Mondes“ jetzt auch hierzulande erscheint.

Der Verlag über das Buch:

Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.

Als die junge Jägerin Feyre im Wald einen Wolf tötet, erscheint eine furchteinflößende Kreatur und verlangt Wiedergutmachung. Feyre wird nach Prythian verschleppt, in das Reich der Fae, das sie bisher nur aus Legenden kannte. Und sie entdeckt, dass ihr Entführer Tamlin ist, ein Prinz der Fae, der über den Frühlingshof herrscht.

Gefangen an seinem Hof merkt Feyre bald, dass ihre Gefühle sich Tamlin gegenüber ändern. Aus kaltem Hass wird Leidenschaft, und keine Warnung, keine Legende, die sie je über die trügerisch schönen, mächtigen Fae gehört hat, kann das ändern.

Doch was Feyfre nicht weiß: Tamlin ist verflucht, an seinem Schicksal hängt das Geschick des gesamten Reichs, und wenn es Feyre nicht gelingt, den Fluch zu brechen, sind Menschen und Fae für immer verloren

Den Roman vorbestellen: Printbuch, ebook, Hörbuch.

Mein Interview mit Sarah J. Maas: bitte klicken!

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .