Darkstars Fantasy News


3. Juni 2021

Pride Month Special: signierter Roman, Illustrationen, Regenbogenkerze und mehr

Category: News – Darkstar – 09:21

Pride Month ist da! Was das ist, brauche ich dir vermutlich gar nicht zu erzählen. ,-) 

Pride Month Special

Anlässlich dieser Zeit soll es auf meinem Patreon-Account eine neue Special Action geben, über die du dich hoffentlich freust!

Wer sich in den nächsten beiden Wochen bei mir auf Patreon in der Stufe Feenzirkel registriert, bekommt ein 

GROSSES, SECHSTEILIGES LGBT-FANTASY-PACKAGE

Und zwar im Detail:

1. eine signierte Ausgabe von Rowan und Ash, Rosen und Knochen, Palast aus Gold und Tränen oder I am Elektra. *)

2. die Kopie einer Originalseite aus meinem Notizbuch zu Rowan & Ash. Auf dieser Seite findest du handschriftliche Hintergrundinformationen, die ich mir beim Plotten des Romans gemacht habe

3. das illustrierte Charakter-Poster von Rowan & Ash von Preywen

4. die illustrierte Charakter-Karte zur Elektra-Dilogie von Tobias Tobias Goldschalt sowie im Folgemonat

5. die illustrierte Charakter-Karte zu Rosen & Knochen von Preywen und 

6. die regenbogenfarbene Autoren-Kerze, die die es sonst nur exklusiv bei World of Light Candles gibt.

Außerdem erhältst du sofortigen exklusiven Zugriff auf

  • Zwei Briefe aus Iriann, eine Kurzgeschichte zu Rowan & Ash, die acht Monate nach dem Ende des Romans spielt und euch verrät, wie es den Figuren nach dem Finale ergangen ist.
  • Deleted Scenes und Werkstattberichte sowohl zu Rowan & Ash als auch den Hexenwald-Chroniken
  • mehrere märchenhafte Patreon-only Kurzgeschichten
  • Hintergrundartikel zu den dunklen Wurzeln bekannter Märchen: Wusstet ihr beispielsweise, dass man sich Aschenputtel bereits in der Antike und in anderen Kulturkreisen erzählt hat? Dass Die Schöne und das Biest nach der Rückverwandlung des Prinzen im ursprünglichen Märchen nicht endet? Welche Verbindung die Baba Jaga zur Frau Holle hat?

Und zudem bist du von Anfang an mit dabei bei einem neuen, aufregenden Projekt:

RA Preywen

Worum es im Projekt geht?

Meine Patreons in den Stufen Buch-Pate und Feenzirkel begleiten mich sozusagen in Realtime beim Schreiben einer neuen, magischen und spannenden Fantasy-Geschichte, in deren Mittelpunkt ein schwules Liebespaar steht.

Du kannst mir beim Schreiben über die Schulter schauen, mit mir über die einzelnen Abschnitte direkt diskutieren und gemeinsam mit mir und den anderen Buch-Paten und Feenzirklern am Buch arbeiten und, wenn Du Lust hast, gemeinsam vielleicht sogar den einen oder anderen Schauplatz oder Charakter entwerfen. **)

Worum es geht:

Wer auf den Mitternachtsmarkt geht, ist entweder sehr mutig, reichlich dumm – oder furchtbar verzweifelt.

Es ist eine Mutprobe, die den jungen Matt die magische Grenze überschreiten lässt, die auf den sagenumwobenen Mitternachtsmarkt führt. Er weiß, dass man für die Wunder, der man dort gewahr wird, einen hohen Preis bezahlt.

Was er nicht ahnt ist, dass er ausgerechnet dort, auf dem Umschlagplatz der Feen und Kobolde, sein Herz an einen jungen Mann verliert. Einen jungen Mann, der selbst bereits verloren ist. Oder? 

Was sagst du? Bist du dabei beim Pride Month Special?

Ich würde mich freuen, wenn dir mein Angebot gefällt und du mich auf Patreon unterstützt und gemeinsam mit mir in märchenhafte, dunkel-glitzernde Welten eintauchst.

Eine Mitgliedschaft bei Patreon ist ohne Risiko, da jederzeit kündbar. ***)

Wenn du eine Jahresmitgliedschaft wählst, erhältst Du zusätzlich zum Angebot 10% Rabatt.

Du hättest gern die Buch-Kerze und die Illustrationen, möchtest aber nicht Mitglied im Feenzirkel werden? Weiterer Pride Month Deal

Wenn du eine Jahresmitgliedschaft als Buch-Pate abschließt, schicke ich Dir eine Regenbogenkerze und die drei Illustrationen zu Rowan & Ash, Elektra und Rosen & Knochen sehr gern ebenfalls zu.Dies gilt auch, falls du bisher Mitglied in der Stufe Elfen-Helfer oder Märchenzeit bist und jetzt auf eine Jahresmitgliedschaft als Buch-Pate wechselst.

Ich freue mich auf deine Unterstützung!

Hast du Fragen? Lass sie mich gern wissen! 

*) Ihr könnt euch eines dieser Bücher aussuchen; welches, das entscheidet ihr. 

**) An der rechtlichen Seite arbeiten wir hier gerade noch

***) Die Teile 5 & 6 des Packages kann ich Dir allerdings nur schicken, wenn Du auch im Juli Mitglied des Feenzirkels bist.

26. Mai 2021

Das Obsidianherz erstrahlt in neuem Glanz

Category: News – Darkstar – 14:43

Obsidianherz 2021

München 1865. Ein magisches Manuskript von ultimativer Zerstörungskraft ist gestohlen worden.

Das Obsidianherz ist der erste veröffentlichte Roman von Ju Honisch (Seelenspalter, Schwingen aus Stein). Bereits 2009 wurde er in der Kategorie „Bestes Debut“ mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet. Eine ganze Weile lang war das Buch vergriffen bzw. nur noch als eBook erhältlich. Jetzt ist es als Neuauflage im Wiesengrund Verlag erschienen.

Darum geht es:

Der britische Agent Delacroix erhält im Jahr 1865 den Auftrag, die verschwundene magische Schrift aufzuspüren, wobei ihm zwei junge bayerische Offiziere sowie ein Magiewissenschaftler hilfreich zur Seite stehen.

Doch auch das Böse trachtet in mannigfacher Form nach der Macht des Manuskripts, um die Welt in ein Abbild seiner eigenen grausamen Phantasien umzuwandeln.

Nichts von all dem ahnt Miss Corrisande Jarrencourt, eine junge Dame, die in München nur einen wohlsituierten Ehemann sucht. Ins Geschehen hineingezogen muss sie feststellen, dass es auf dieser Welt Dinge gibt, von deren Existenz sie bis dahin nichts ahnte …

Historisch trifft Phantastisch

Ju Honisch betont, dass Das Obsidianherz kein historischer Roman ist, „auch wenn einige der erwähnten Personen wirklich damals dort lebten, wie König Ludwig II. ganz zu Anfang seiner Regentschaft oder sein Ministerpräsident Ludwig von der Pfordten.“

In der Romanwelt ist Magie möglich, auch wenn die Menschen im Alltag die Existenz magischer Kräfte nur zu gern ignorieren. „Man spricht nicht davon“, erklärt die Autorin. „Es lässt sich zu dieser Zeit etwa so leicht darüber plaudern wie über Sexualität.“

Fabelwesen sind real

Man nennt sie Fey oder Sí. Über ihre Talente und Fähigkeiten ist fast nichts bekannt, noch weniger über ihre Loyalitäten und Ziele. Politik ist eine komplexe Angelegenheit, bleibt jedoch zumeist von Magie unberührt. Dafür sind diese Kräfte nach der Auffassung von Menschen zu unzuverlässig und letztlich auch zu unheimlich.

Neugierig geworden?

Mehr über Ju und ihre Romane erfahrt ihr auf ihrer Website.

31. März 2021

Game of Thrones am Broadway

Category: News – Darkstar – 16:30

A Game of ThronesAuf TOR.com habe ich gelesen, dass 2023 eine GAME OF THRONES-Adaption an den Broadway kommen soll. Ihr wisst schon, das ist der magische Ort mit den zahlreichen hoffnungsvollen Musical-Produktionen.

Ob GAME OF THRONES auch ein Musical wird, steht wohl noch nicht fest. Sicher ist allerdings schon, dass die Produktion ein PREQUEL wird.

Erzählt werden soll die Geschichte des Turniers zu Harrenhal – und das findet fast zwanzig Jahre vor der Romanserie von George R. R. Martin statt.

Um dieses Turnier ranken sich viele Gerüchte und es scheint für die Romanserie, wie sie Martin ursprünglich plante, eine gewaltige Rolle zu spielen. Nicht nur ein junger Ned Stark nimmt daran teil – ebenso seine Schwester Lyanna.

Rhaegar Targaryen, der ältere Bruder von Daenerys, löste damals eine Kontroverse aus, weil er nicht seine eigene Frau, sondern Lyanna Stark zur Königin der Liebe und Schönheit krönte.

Die Ereignisse sollen direkt verknüpft sein mit der Rebellion von Robert Baratheon, durch die sich die Machtverhältnisse in Westeros so grundlegend änderten.

Was haltet ihr von der Idee von Game of Thrones am Broadway ..?

Das Turnier und Roberts Rebellion hat mich schon immer sehr interessiert und ich hätte diese gern als TV-Adaption gesehen. Ein Theaterstück am Broadway – ob mit Musik oder ohne – klingt allerdings auch interessant.

29. März 2021

Warum werden
englische Buchtitel nicht wörtlich übersetzt?

Category: News – Darkstar – 22:14

Die Herren von Winterfell (2010)Bei Übersetzungen aus dem Englischen kommt es öfter vor, dass Titel nicht 1:1 ins Deutsche übersetzt werden. Manchmal erhalten sie sogar einen alternativen englischen Titel für die deutsche Ausgabe.

Warum machen Verlage das?

Mit einer Lektorin eines Jugendbuchverlags und einem Lektor eines Fantasy-Verlags habe ich über die Hintergründe gesprochen und nachgefragt, warum ihrer Erfahrung nach eine direkte Übersetzung manchmal einfach nicht funktioniert.

Das komplette Gespräch findet ihr in diesem Artikel

14. März 2021

Signierte Ausgabe I AM ELEKTRA
und Charakter-Illustration

Category: News – Darkstar – 18:11

Signieraktion I AMIhr habt die Signieraktion verpasst und hättet gern eine personalisiert signierte Ausgabe meines neuen Jugendbuchs I AM ELEKTRA? Am besten noch mit der Charakter-Illustration, die Tobias Goldschalt angefertigt hat?
Und dieses limitierte Poster von Rowan & Ash?

Eine Möglichkeit habt ihr da derzeit noch:

Einige von euch wissen, dass ich auf Patreon unterwegs bin.
Patreon ist eine Plattform, auf der Künstler_innen Werke und Informationen mit ihren Followern teilen und von diesen dafür im Gegenzug direkt unterstützt werden.

Ich zum Beispiel veröffentliche dort exklusiv Hintergrundartikel zu Märchen, Projektupdates, Werkstattberichte und Kurzgeschichten. (Zu „Rowan und Ash“ gibt es sogar zwei: einmal eine Geschichte, in der die Vergangenheit von Rowans bester Freundin Raven beleuchtet wird, und eine zweite, die mehrere Monate nach dem Ende des Buches spielt und verrät, was aus den jeweiligen Figuren geworden ist).

Auf Patreon kann man Künstler in verschiedenen Stufen unterstützen. (Wie die Plattform genau funktioniert und was man dort so alles bekommt, erkläre ich auch in meinen Story-Highlights auf Instagram, einfach mal vorbeisurfen).

Wer bis Ende März 2021 mein Patron in der Stufe FEENZIRKEL wird, erhält von mir:

  • eine personalisiert signierte Ausgabe von I AM ELEKTRA
  • die Charakter-Illustrationskarte, die es bisher nur für die Vorbesteller gab

Und zur Feier des Release-Tages von I AM ELEKTRA am 15.03.2021 gibt es noch zwei Super-Special-Angebote.

Wer bis zum 15.03.2021 um Mitternacht Patron im Feenzirkel wird

  • kann sich aussuchen, ob er statt I AM ELEKTRA lieber ROWAN & ASH personalisiert erhalten möchte
  • Er/sie bekommt die I AM ELEKTRA-Charakter-Illustrationskarte, egal für welches Buch er/sie sich entscheidet
  • Er/sie bekommt zusätzlich das limitierte Poster von ROWAN & ASH

Wer kein Buch will, aber unbedingt die Charakter-Illustrationskarte von I AM ELEKTRA abstauben will bekommt diese Anfang April zugeschickt, wenn er/sie bis 15.03.2021 Mitglied in der Stufe MÄRCHENZEIT wird und dort bis mindestens einschließlich April Mitglied bleibt.

Zahlreiche weitere Infos und einigen Gratis-Artikeln findet ihr übrigens direkt auf meinem Patreon-Account.

Ich freu mich auf euch!

7. März 2021

Rowan & Ash-Kurzgeschichte online

Category: News – Darkstar – 12:08

R&A PosterVor ein paar Tagen habe ich ZWEI BRIEFE AUS IRIANN veröffentlicht:

meine Kurzgeschichte, die einige Monate nach dem Ende von Rowan und Ash – Ein Labyrinth aus Schatten und Magie spielt.

Viele von euch haben gefragt, wie es Rowan, seiner Familie, Raven und Alyss nach dem Ende des Buches erging. Ich hatte euch versprochen, das im Rahmen einer Kurzgeschichte zu erzählen.

Sie ist länger geworden, als ich zunächst dachte: Auf siebzehn Normseiten erfahrt ihr, wie das Leben von Rowan und Ash mehrere Monate nach dem Ende des Buches aussieht, wie das Umfeld der beiden auf Rowans Outing reagiert – und welche Zukunft vor den beiden liegt.

Den Anfang findet ihr hier:

Zwei Briefe aus Iriann

Fast ein ganzes Jahr lang habe ich auf diesen Brief gewartet. Als er mich endlich erreicht, bin ich nicht darauf vorbereitet. Ash und ich kommen gerade von einem Jagdausflug zurück. Er sieht aus wie aus dem Ei gepellt. Seine vom Wind zerzauste Frisur wirkt verwegen. Mir hingegen kleben nicht nur meine Locken auf der verschwitzten Stirn, sondern auch Blätter und Dreck. Beute haben wir keine erlegt. Mein desolater Zustand rührt daher, dass wir den halben Vormittag unter einer Weide am Bach gelegen und uns geküsst haben. Na gut, nicht nur geküsst. Doch noch immer, nach all den Monaten, die wir inzwischen zusammen sind, kann ich nicht genug von unseren Küssen bekommen. Vom Gefühl seiner weichen Lippen auf meinen, seiner Zunge in meinem Mund, seinem vertrauten Geschmack und dem leisen Duft nach Regen und Leder.

Ash zu Küssen ist das Schönste auf der Welt, und seit unserer Nacht in der Jagdhütte in Iriann will ich nichts anderes tun.

Als wir aus dem Stall kommen und im Hof plötzlich Ashs Tante gegenüberstehen, steigt mir Hitze bis in die Haarspitzen. Als könne Comtesse Jeanne mir meine Gedanken ansehen.

Falls ihr weiterlesen wollt, besucht und unterstützt mich gern auf Patreon.

Die Kurzgeschichte – und vieles, vieles mehr – erhaltet ihr, indem ihr mir sozusagen einen virtuellen Kaffee ausgebt.

3. Februar 2021

Becoming Elektra zum Sonderpreis

Category: News – Darkstar – 17:28

Becoming Elektra

Gute Nachrichten!

Bis 14.02.21 gibt es das ebook von Becoming Elektra für 4,99 EUR!

Die perfekte Gelegenheit, in diese Nearfuture-Thriller-Welt mit ihren Klonen, Komplotten und gestohlenen Identitäten einzutauchen, ehe im März das Sequel I AM ELEKTRA erscheint.

In BECOMING ELEKTRA geht es um die 17jährige Isabel, deren wahrgewordener Traum sich schnell als Albtraum entpuppt:

Wenn dein Leben eine Lüge ist

Als die junge und schöne Elektra Hamilton bei einem Reitunfall ums Leben kommt, erhält ihr Klon Isabel ein unerwartetes Angebot. Sie, die Elektra wie aus dem Gesicht geschnitten ist, soll deren Platz einnehmen. Sie muss lediglich für immer verschweigen, wer sie wirklich ist.

Ein Leben in Luxus winkt ihr – und die Verlobung mit dem attraktiven Phillip von Halmen.Zunächst scheint keiner Verdacht zu schöpfen. Doch Elektra hatte eigene Geheimnisse und während diese sie langsam einholen, wächst in Isabel die Gewissheit, dass Elektras Tod kein Unfall war.

Wer trachtete Elektra nach dem Leben? Und wird der Mörder erneut zuschlagen?Isabel weiß nur, dass sie keinem trauen kann

VIEL SPASS beim LESEN wünsche ich euch!

27. Januar 2021

Cornelia Funke: Auf silberner Fährte

Category: News – Darkstar – 15:26
Reckless 4Sie hatten in den letzten Monaten viele Drachen gesehen: aus Stein, aus Holz, aus Ton, so klein, dass man sie als Glücksbringer mit sich tragen konnte, und so groß, dass man den Kopf in den Nacken legen musste, um sie zu betrachten.

Vierter Ausflug in die Spiegelwelt

Auf silberner Fährte ist der vierte Reckless-Roman von Cornelia Funke. Nach Ausflügen in die Gefilde deutschsprachiger Märchen (Band 1), englischer und französischer Märchen (Band 2) und osteuropäischer Märchen (Band 3) verwebt die Autorin in ihrem jüngsten Roman vor allem Motive aus dem asiatischen Volksglauben mit der Geschichte um den Weltenwanderer Jacob und seine Geliebte, die Gestaltwandlerin Fuchs.

Worum geht’s?

Jacob stammt eigentlich aus unserer modernen Welt. Einst hat er durch einen Zauberspiegel den Weg in ein phantastiches Märchenreich gefunden, in dem die Industrialisierung gerade Einzug gehalten hat. Für ihn ist die Spiegelwelt inzwischen mehr Zuhause als unsere Realität. Doch inzwischen (more…)

23. Januar 2021

Patricia A. McKillip: Meereszauber

Category: Rezensionen,Romane – Darkstar – 17:00

MeereszauberWenn ich lieben könnte, würde ich dich lieben

Seit ihr das Meer ihren Vater genommen und damit den Verstand ihrer Mutter scheinbar aus unserer Welt entrückt hat, hasst die junge Ane die stürmische See, an deren Küste sie lebt. Gemeinsam mit der verträumten Carey und der vernünftigen Mare schrubbt sie tagsüber in der Gaststätte des Fischerdörfchens, an dessen Rand sie lebt. Nachts jedoch wirft sie dem Meer wütende Blicke zu und flüchtet in eine leerstehende (more…)

16. Januar 2021

Spotlight: Grünes Gesindel

Category: News – Darkstar – 14:46

Unter dem Titel Grünes Gesindel erscheint Ende Januar der Debütroman von Moritz Hartung.

“Mein Erstlingswerk als Selfpublisher im Bereich Fantasy/Humor enthält Goblins, Explosionen, Magie und Dampfmaschinen”, verrät der Autor.

Alterstechnisch richtet sich das Buch trotz des omnipräsenten Humors eher an Erwachsene.

“Der Protagonist ist klein und grün, außerdem der Fußabtreter seines Stammes”, berichtet Moritz weiter. “Bis er unter mysteriösen Umständen in den Besitz einer magischen Kette gelangt, die ihm wesentlich mehr Ärger als Freude bringt.”

Grünes Gesindel ist die Erste von mehreren geplanten Veröffentlichungen, die locker verknüpft sind und in einem Berlin des späten 19. Jahrhunderts spielen, das es so nie gegeben hat.