Darkstars Fantasy News


16. November 2016

Disney plant Schneewittchen Realfilm

Category: News – Darkstar – 19:00

Disneys SchneewittchenVor ungefähr einem halben Jahr haben die Disney Studios verkündet, an einem Film über Schneewittchens verloren geglaubte Schwester Rosenrot zu planen.

Nicht, dass der viel mit dem Märchen von „Schneeweißchen und Rosenrot“ zu tun haben würde. Vielmehr sollte es darum gehen, dass Rosenrot sich mit den sieben Zwergen auf die Suche nach einem Heilmittel begibt, nachdem ihre Schwester in den giftigen Apfel der bösen Königin gebissen hat.

Naja, jetzt haben die Studios sich offenbar dazu entschlossen, ihren allerersten abendfüllenden Zeichentrickfilm (und damit natürlich unvermeidlich das gleichnamige Märchen) „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ real zu verfilmen.

Und weil’s so schön ist und man das offenbar auch gerade bei „Die Schöne und das Biest“ macht, soll es ein Musical-Film werden, und für den Film werden mehrere neue Songs geschrieben.

Ich bin etwas skeptisch. Ich liebe das Märchen Schneewittchen, jetzt als Erwachsener sogar wesentlich mehr als als Kind. Ich mag Disney. Ich mag Musicals. Aber will ich ein Realfilm-Remake eines Zeichentrickklassikers sehen, in dem auch noch gesungen wird?

Ja, ich bin der Meinung, man kann „Schneewittchen“ wesentlich besser erzählen als in „Snow White and the Huntsman“ und „Mirror, Mirror“ – zwei hochkarätig besetzte Streifen, die mich beide enttäuscht haben. (Jedem Märchenfan lege ich ohnehin die düstere Verfilmung mit Sigourney Weaver ans Herz).

Und ja, ich freue mich auf die „Beauty and the Beast“-Verfilmung, denn ich mag Emma Watson und nach anfänglicher Skepsis könnte ich mir sogar vorstellen, dass das als Musical-Remake gut funktioniert. Aber will ich das auch bei Schneewittchen?

Ach je. Ich bin gespannt, wo uns das alles hinführt.

Ich bin begeistert von Adaptionen, wenn sie gut gemacht sind und der ganzen Geschichte etwas Neues abgewinnen und es überraschende Twists gibt.

Ich habe „Maleficent“ extrem geliebt und war eher enttäuscht von „Cinderella„. Mal sehen, welche Richtung die Disney Studios in ihren nächsten Filmen einschlagen.

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .