Darkstars Fantasy News


19. Juli 2013

Promises – Nur mit dir
Schwuler Liebesroman bei LYX erschienen

Category: News – Darkstar – 09:00

Promises - Nur mit dirVor einigen Tagen hat der neue Spiderman-Darsteller Andrew Garfield für etwas Medienrummel gesorgt mit seinem öffentlichen Vorschlag, Spiderman könne sich doch in seinem nächsten Film in einen Kerl verlieben. Einige haben das so augenzwinkernd verstanden, wie er das gemeint hat, andere – und das ist das, was mich an der Meldung eigentlich überrascht hat – haben sich extrem aufgeregt *) und in öffentlichen Foren wieder einmal schön unterstrichen, dass es mit der Toleranz in manchen Bevölkerungsschichten nicht so weit her ist, wie man das allgemein annimmt.

Ungefähr gleichzeitig wurde die US-Autorin Seanan McGuire ziemlich schräg von der Seite angegangen, weil in ihren Büchern, Novellen und Kurzgeschichten immer wieder schwule/lesbische/bisexuelle Figuren (kleine) Auftritte haben. Das sei übertrieben und verzerre das Bild der Wirklichkeit und sei überhaupt unnötig, schrieb sie einer ihrer Leser an; McGuire konterte mit einem Blogeintrag, der alle vorgebrachten Argumente jenes Lesers eloquent aushebelte.

Das hat mir wieder mal eins klar gemacht: Schwule und Lesben sind in der Mainstream-Popkultur keine Seltenheit mehr – aber immer noch nicht so oft vertreten, wie ich das gern möchte. Und ich bin nach wie vor der Meinung, dass wir sie genau deshalb dort brauchen: In der Literatur, im Fernsehen, im Comic und im Kino. Nicht nur, weil sie Rollenmodelle für einen Teil unserer Gesellschaft sein können, der immerhin – je nach Auswertung – zwischen 5% und 10% der Menschheit ausmacht. Sondern auch, weil sie dann sichtbarer sind, greifbarer und so hoffentlich auch dem Leser / Zuschauer vermitteln können, dass man „anders sein“ kann, aber trotzdem „normal“.

Das war jetzt eine lange Einleitung für das, worum es in diesem Blogeintrag eigentlich gehen soll, aber es passt. Denn genau aus den oben genannten Gründen bin ich so froh, dass der LYX Verlag letzte Woche seinen ersten schwulen Liebesroman veröffentlicht hat! Marie Sextons „Promises – Nur mit dir“ ist seit 11.07.2013 als ebook erhältlich und ich bin schon gespannt, wie die Leser ihn aufnehmen werden.

Der LYX Verlag ist ja bekannt für seine romantischen Romane, und obwohl auch Schwule und Lesben immer wieder als Nebenfiguren in Romanen vorgekommen sind, ist „Promises – Nur mit dir“ die erste Veröffentlichung einer ganz klassischen Liebesgeschichte, in deren Mittelpunkt zwei Männer stehen:

Jared Thomas hat sein ganzes Leben in der Kleinstadt Coda in Colorado verbracht. So sehr er seine Heimat liebt – ein Problem gibt es leider:

Der einzige andere dort, der wie er auf Männer steht, ist doppelt so alt wie Jared (und zudem sein ehemaliger Mathelehrer). Als jedoch der attraktive Polizist Matt Richards in die Stadt zieht, ist Jared augenblicklich von ihm fasziniert. Doch kann er ihn davon überzeugen, dass zwischen ihnen mehr ist als nur Freundschaft?

Phantastisch im wortwörtlichen Sinne wird es in „Promises – Nur mit dir“ zwar nicht, aber da mir das Thema am Herzen liegt und sich die Leseprobe zudem recht flüssig weg liest, fand ich die Newsmeldung angebracht. (Ein Extra-Dankeschön an dieser Stelle an den Verlag auch für das wirklich schöne Cover!) Nach meinem eher erfolglosen Selbstversuch mit einem LiRo (siehe hier) gebe ich jetzt also mal dieser schwulen Liebesgeschichte eine Chance. Ich hoffe, viele von euch auch!

Denn eins ist klar: Bücher Veröffentlichen ist ein Geschäft, und wenn sich die Veröffentlichung von „Promises – Nur mit dir“ als wirtschaftlich erfolgreich erweist, stehen die Chancen für weitere Veröffentlichungen dieser Art gut. Vielleicht dann ja auch im phantastischen Bereich.

„Promises – Nur mit dir“ bei Amazon bestellen: hier!

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .