Darkstars Fantasy News


11. November 2015

Endlich da: Das Finale der Lunar Chronicles

Category: News – Darkstar – 17:00

Cinderella in Space – dass ich ein großer Freund von Marissa Meyers futuristischer Märchenadaption „The Lunar Chronicles“ bin, ist für regelmäßige Blog-Besucher keine Überraschung.

Ich bin schon ganz gespannt, wie die Autorin ihre Saga, in der Aschenputtel, Rotkäppchen und Rapunzel es mit Schneewittchens böser Stiefmutter, der Königin des Mondes, aufnehmen, ausgehen lässt. Morgen erscheint in den USA mit „Winter“ der finale Band der vierteiligen Saga erschienen.

Das erwartet uns lt. Verlagsbeschreibung:

Princess Winter is admired by the Lunar people for her grace and kindness, and despite the scars that mar her face, her beauty is said to be even more breathtaking than that of her stepmother, Queen Levana.

Winter despises her stepmother, and knows Levana won’t approve of her feelings for her childhood friend–the handsome palace guard, Jacin. But Winter isn’t as weak as Levana believes her to be and she’s been undermining her stepmother’s wishes for years. Together with the cyborg mechanic, Cinder, and her allies, Winter might even have the power to launch a revolution and win a war that’s been raging for far too long.

Can Cinder, Scarlet, Cress, and Winter defeat Levana and find their happily ever afters?

Die Reihe erscheint erfreulicherweise auch auf Deutsch. Von der Hörbuchfassung bin ich dank der atmosphärischen Lesung durch Vanida Karun sehr angetan.

Der abschließende Band, zu Deutsch „Wie Schnee so weiß“ ist für Ende Januar 2016 bereits angekündigt.

Ihr wollt nicht so lange warten:

Kaufen bei Amazon

Mehr zu den Lunar Chronicles:

Mein Interview mit Marissa Meyer: hier!

Meine Rezensionen: Band 1, Band 2 & Band 3

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .